Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Welchen Mail-Clienten verwendet ihr in der Regel ???

Hallo, mich interessiert, welchen Mail-Clienten ihr so verwendet und welche Erahrungen ihr damit gesammelt habt.
Ich möchte mich vom Outlookexpress verabschieden und suche jetzt etwas Neues! 


Antworten zu Welchen Mail-Clienten verwendet ihr in der Regel ???:

Dann könntest du Windows Livemail

http://www.chip.de/downloads/Windows-Live-Mail-2008-v12.0_22000689.html

als Nachfolger nehmen.

Ich hab Outlook 2007 im Einsatz, weil ich das so schön mit meinem PDA synchronisieren kann und das auch auf Arbeit genutzt wird. Eigentlich für Private viel zu fett.

Sehr schön ist auch Thunderbird, klein und wendig und wie Firefox mit zahlreichen Erweiterungen kostenlos aufzupeppen.

Also ich nutze Outlokk Express, kann dir aber Incredimail empfehln
http://www.incredimail.com/german/download.asp

benutze unter linux thunderbird!
da ich ihn jetzt schon gewohnt bin (^^, ich mache ja nur normale sachen! email schreiben), "würde" ich ihn auch unter windows einsetzen!

allgemein ist die steuerung des programmes sehr leicht, wobei ich der meinung bin, das eigentlich jedes e-mail programm leicht zu steuern ist, es sei den man will was besonders machen! (wenn man zb. sein pda synchronisieren will^^ ;D )
 

Ich nutze auch Mozilla Thunderbird, und zwar sowohl beruflich als auch privat. Muss keine Synchronisation mit mobilen Endgeräten durchführen, daher absolut ausreichend und mit allen Nettigkeiten eines vollwertigen Mailclients bestückt :)

Und wie Yggdrasil schon anmerkte, gibt's den auch für Linux, somit hast du weder bei der (möglicherweise nötigen) Umgewöhnung noch bei der Datenmigration Probleme.

greez 8)
JoSsiF

hab auch den mozilla thunderbird, sehr zufrieden.
incredimail dagegen hat keinen junkfilter, es sei denn, man hat die kostenpflichtige version.

Ebenfalls Thunderbird! Sehr einfach in der Anwendung! ;D

zu Hause:
KMail / Thunderbird

uff Arbeit:
Outlook (2002)/ Thunderbird

Outlook Express finde ich aber für den gemeinen(!) Privatmann auch nicht unbedungt schlecht.

 

Wer braucht sowas ???
ich bin mit web.de zufrieden ! Einloggen fertig - von jedem pc in der welt mit internetanschluss, ohne extra programme ! 

Wer braucht sowas ???
ich bin mit web.de zufrieden ! Einloggen fertig - von jedem pc in der welt mit internetanschluss, ohne extra programme ! 

Dann machen wahrscheinlich Millionen von (professionellen) Nutzern etwas falsch ;)

Schonmal in einer Vielzahl von eingegangenen Mails eine Information gesucht? Eben. :)
Lol, genau das finde ich extrem unpraktisch. Erst Browser öffnen, sich einloggen müssen usw. Das Mailprogramm macht das alles automatisch und sortiert auch noch in die richtigen Verzeichnisse, Spam raus usw. Na ja jeder wie ers mag.

Hm ich bekomme am tag so 20 stück, man sieht aber am absender schon was das ist oder was da wohl drinsteht...

Lol, genau das finde ich extrem unpraktisch. Erst Browser öffnen, sich einloggen müssen usw. Das Mailprogramm macht das alles automatisch und sortiert auch noch in die richtigen Verzeichnisse, Spam raus usw. Na ja jeder wie ers mag.

Spam sotiert web.de auch ;) (desweiteren freunde, unbekannt und auktionen)

Aber sonst ist es für mich so praktischer, überall wo ich bin kann ich mich einloggen: Geschäftsreise, Urlaub, Freunde, und und und ! Du musst dann erst ein programm installieren und dich dann dort umständlich einloggen, die daten musst du erstmal alle haben (server einstellungen etc. jenachdem wo du die mails abrufst) !  
Nö, ich hab Thunderbird-Protable auf USB-Stick. Reinstecken, aufrufen überall abrufen wo es Internet gibt. 

Aber das stimmt ja dann auch nicht.. (also nicht an Nope! Gute Idee, allerdings mit Portable-Version. ;D )

Ich nutze ja auch Thunderbird.. meine Mails kommen nur dann auf den Rechner, wenn ich das Programm öffne bzw. auf Abrufen klicke. Ansonsten sind diese immer noch auf dem Email-Server.

Wenn ich also nicht mal am Rechner bin, kann ich die immer noch von der Website meines Email Anbieters runterladen. 

Nö, ich hab Thunderbird-Protable auf USB-Stick. Reinstecken, aufrufen überall abrufen wo es Internet gibt.  

naja einen usb stick hat man auch nicht immer bei... zudem kann man son kleines teil auch mal vergessen ;)

hm nungut ich mag halt das andere lieber, ist eben mehr geschmackssache wie mans gern hätte und wie nicht !

« Funkverschlüsselung geknackt: Autos und Garagen nicht mehr sicher?Topp 10 der kuriosesten PC-Pannen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
PDA
Die Abkürzung PDA steht für Personal Digital Assistents, zu Deutsch persönlicher digitaler Assistent. Dies sind kleine Computer mit der Größe ei...

Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...

Private Session
Private Session ist ein Modus, in dem kein Verlauf oder Chronik angelegt wird. Diese Funktion gibt es bei den üblichen Internet Browsern wie Internet Explorer, Apple...