Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

OC über 10% marke

 Moin hab ein msi K8M NEO-V
und schaffe es nicht meinen Athlon64 2800+ über 9% nicht mit.



Antworten zu OC über 10% marke:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

was meinst du damit genau? schaffst du es im bios den Referenztakt nicht höher als ein bestimmtes level zu schrauben?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du denn HT Multi runter gesetzt?

im bios gehts höher aber nach 2sec windows schmiert er ab un ich kann das bios clearn

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja dann wird die cpu einfach zu heiß denk ich mal. du bist beim OC zu hoch gegangen  ::)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann frag ich halt nochmal ;D
Hast du denn HT Multi runter gesetzt?
Der HT Takt darf nicht über 1000MHz kommen sonst geht nix mehr.
Wie hast du den RAM Teiler gesetzt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

bei mir kann ich nur den normalen multiplikator einstellen.also bei mir 10x200mhz (athlon 64 3200+)
von HT multi seh ich da nix.
hab den takt schon mal auf 10x215 gesetzt und das lief ganz normal. wie hängt das dann mit dem HT multi zusammen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der HT Takt setzt sich aus dem Referenztakt und dem HT Multi zusammen.
Der HT Takt sollte nicht über 1000MHz sein weil es sonst zu problemen kommen  könnte.
Da bei lennard nichts mehr geht könnte es daran liegen.
Du hast ja denn Referenztakt erst um 15 erhöht, vielleicht geht es dann bei dir noch.
Ich hab bei mir jetzt 9x245MHz eingestellt (200MHz Standard) und hab denn HT Multi auf 4.
Mit einem HT Multi von 5 und eim Referenztakt von 205 ging bei mir schon nix mehr.
Das es an der Temp. liegt glaub ich nicht, wenn er erst um 9% getaktet hat. natürlich eine gute Kühlung vorausgesetzt.

« Letzte Änderung: 12.06.06, 17:31:56 von Der Sanfte »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja aber wo finde ich den HT multi im bios, ich mein den den man von 1-5 stellen kann, nicht den Taktmulti ^^

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Musst mal alles durchsuchen, is ja von BIOS zu BIOS unterschiedlich.
Bei mir ist es in Advanced > Hyper Transport Frequency.

Da bei lennard nichts mehr geht könnte es daran liegen.

Der rechner läuft noch nur ich kann nicht über 9.5% OC

ja dann wird die cpu einfach zu heiß denk ich mal. du bist beim OC zu hoch gegangen  ::)


Wenn du 47 grad für zu heiß hältst  ;)

Dann frag ich halt nochmal ;D
Hast du denn HT Multi runter gesetzt?
Der HT Takt darf nicht über 1000MHz kommen sonst geht nix mehr.
Wie hast du den RAM Teiler gesetzt?

Google doch mal nach meinem board dann wirst du feststellen das  ich damals (als ich noch ein noob war)
ganz schön gespaart habe.deswegen hat diese °sch eiß° ding fast keine einstellungsmöglichkeiten. :-\

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit so nem Board wo man kaum was einstellen kann taktet man auch nicht.
Dann hol dir lieber en neues.


« welche netzwerkkarte bei arcor--dsl2 cpu board »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Multisessionfähig
Klassifizierung von CD-ROM-Laufwerken. Nur diese lesen Photo- oder Daten CDs, die in mehreren Sessions gespeichert wurden. Der Vorteil von Multisession CDs: Sie verschwen...

Multitasking
Eine Softwaretechnik, mit der mehrere Programme gleichzeitig gestartet und aktiviert sowie bestimmte Programmabläufe vom Rechner im Hintergrund ausgeführt werde...