Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Neue Festplatte lässt sich nicht lesen

Hallo,

habe gestern auf eine neue HD (Hitachi 80GB) auf einem Rechner unter Win XP Daten aufgespielt. Nun ist sie an einem Win98SE Rechner angeschlossen und wird manchmal gar nicht gefunden und wenn sie gefunden wird, sind die Daten total verranzt.
Ordner haben komische Name (mp3,,,,,,.....).
Man kann auf nicht zugreifen und wird aufgefordert die Platte zu formatieren.
Ist das nur ein anzeigefehler oder sind die Daten futsch?
 Thx for help!!



Antworten zu Neue Festplatte lässt sich nicht lesen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

wenn du es mit XP unter NTFS gemacht hast ist das klar.
WIN98 kann NTFS nicht lesen.

Dann mußt du die Platte mit FAT32 formatieren, dann kann WIB98 es auch lesen.


« Max CPU bei K7N2 deltasoundkarte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...