Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Speicher / Grafikkarte beim DELL Optiplex GX260 nachrüsten?!

Hallo liebe Community... ich bin noch neu und eigentlich relativ fit im Umgang mit PC´s... jetzt kommt das große ABER... ;( mir hat es vor etwas mehr als drei Wochen meinen Arbeits-PC zerhauen (Brave Sentry und kein Virenschutz... *g*) und jetzt habe ich kurzfristig einen DELL Optiplex GX260 abgreifen können, der soweit eigentlich ganz gut läuft... nun meine Frage... kann ich bei diesem Gerät auch eine Grafikkarte nachrüsten,... denn die Anschlüsse in dem Gerät selbst sehen irgendwie nicht danach aus... (Laie wie gesagt...)

Ebenso läuft dieser PC mit einem 256er Speicher... kann ich den erweitern um 1024er oder muss in den 256er durch den 1024er ersetzen?!

Vielen lieben Dank für die Hilfe ;)

Der Daniel



Antworten zu Speicher / Grafikkarte beim DELL Optiplex GX260 nachrüsten?!:

Mit dem Aufrüsten des Arbeitsspeichers sollte es keinerlei Probleme geben. Wie sieht den der Monitoranschluss aus, wenn du deinen PC geöffnet hast? Ist da eine größere Steckkarte dahinter, wo du deinen Monoitor angeschlossen hast?

Lese mal die Daten deines PCs mit folgendem Proggi aus und poste mal, welches MainBoard du hast:

http://www.zdnet.de/downloads/prg/1/x/de011X-wc.html

Heiko

Hi,... nein der hat wie gesagt nen Onboard Grafikchip... aber ich habe zusätzlich einen PCI-Express Steckplatz... ?! Würde heißen, neue GRAKA rein und Onboard in BIOS deaktivieren...?!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Genau! Du kannst also bei dir problemlos eine neue Grafikkarte einbauen und beim Speicherkauf unbedingt auf die richtigen RAM-Riegel achten.

« Letzte Änderung: 25.10.14, 16:31:06 von Krümel-Monster »

^Hey ich habe da ein problem: ich habe mir jetzt eine GeForce 5500 gekauft und auch installiert und alle ,aber wenn ich den computer starte kommt kein bild. also muss ich dann den pc runterfahren die graka rausnehmen und den stecker für den bildschirm in meine on board graka stecken wenn ich das gemacht habe kann ich den c hochfahren und wenn der bootet muss ich dann die neue graka reinstecken und dann im menü wo man sich anmeldet den stecker an die neue gtaka stecken und dann funktioniert alles........ps. die onboard graka habe ich im BIOS deaktiviert

KEIN WUNDER DA DER GX260 nur ein 160/180 watt netzteil hat
und du für ne einigermassen gute grafikkarte ein 300/400 watt netzteil brauchst . wenns ein destktop ist ist deine einzige chance dir das netzteil extern hinzubauen da es weder von dell noch sonst wo günstig so ein flaches netzteil gibt !! wenns n tower ist dann kein problem

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schonmal gesehen, wie alt (!) dieser Thread ist? Meinst du, hier wartet noch jemand auf Antwort?

nö aber vieleich liests jemand der auf der suche nach dem selben problem ist war so wie ich !!`?

Danke für die Guten Tipps hier. Auch die "ALTEN" haben mir geholfen.

lg
Keyman


« Frage zu PCI'e 1.0 und 2.0Win XP: Operating system not found »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dell
Dell ist ein US-Amerikanisches Unternehmen mit dem Hauptsitz in Round Rock, Texas, das Computer-Hardware herstellt. Die Produktionspalette von Dell reicht von Speichersys...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...