Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Datenübertragung von PC Rechner auf Notebook

Hallo!

Ich möchte mir demnächst ein Notebook kaufen, allerdings sind auf meinem aktuellen Rechner viele Daten, also vor allem mp3 Songs und einige Programme, die ich gerne auf das Notebook übertragen möchte.

Momentan habe ich Win98 und auf dem Notebook ist dann ja XP.

Geht das so einfach? Also, kann ich die beiden Geräte einfach mit einem Kabel verbinden, oder brauche ich da eine Software o. ä.? Und was für ein Kabel ist für so etwas geeignet? USB?
 ???



Antworten zu Datenübertragung von PC Rechner auf Notebook:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn du beide Rechner über eine Netzwerkkarte (LAN) mit einem Crossover-Kabel verbindest, kannst du deine Daten austauschen. Die Programme musst du aber logischerweise auf deinem neuen Rechner komplett neu installieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du kannst die Daten mit ner Festplatte oder nem USB Stick
herüberziehen.

Ebenfalls mit einem crossoverkabel.

Mit nem USB Kabel müsste es auch gehen. Habe ich aber noch nicht gemacht.


MFG

Hadde ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es geht auch mit einem USB-Kabel - allerdings geht es damit wesentlich langsamer als mit einem Netzwerkkabel.

Ein Datenaustausch via USB würde ich daher also nicht empfehlen und man braucht via USB auch ein spezielles
Kabel, welches auch etwas teuerer als ein Crossover-Kabel ist.

Ok, und muss man die Kabel dann nur einstecken und es läuft automatisch? Oder benötigt man ein Programm dafür?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ok, und muss man die Kabel dann nur einstecken und es läuft automatisch? Oder benötigt man ein Programm dafür?

Was für ein Kabel hast du denn jetzt ???

Beim crossoverkabel brauchst du kein Programm. Es ist geeignet für den direkten Datenaustausch zwischen zwei
PC´s.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

die einfachste und schnellste Variante wäre die bereits erwähnte Netzwerkvariante mit dem Cross-Over-Kabel. Vorausgesetzt, beide Rechner haben einen Netzwerkanschluss.

Bei Windows 98 musst Du, glaub ich, das TCP/IP-Protokoll nachinstallieren. Sollte das auf Grund der fehlenden Win98-CD nicht gehen, dann das Blatt wenden, und bei Win XP auf dem Laptop das IPX-Protokoll installieren.
Am besten vergibst Du noch feste IP-Nummern, bspw. 192.168.2.1 und 192.168.2.2. Dann noch evtl. die Firewall aus und dann sollt es funktionieren.
Es gibt noch externe USB-Adapter für IDE bzw. sATA-Platten. Gibts glaub ich bei Pearl für 20 oder 30€.
Von der USB-Kabel-Variante würde ich abraten. Zum einen ist das "spezielle" Kabel recht teuer und den Adapter kann man auch später bei Bastelarbeiten gebrauchen.
Im Grunde werden hier virtuelle Netzwerkkarten eingerichtet und die Daten mit theorethischen 60MB/Sek. übertragen.


« Papierkorb wiederherstellenTreiber nötig! Hardware nicht bekannt. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...