Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

CPU Temparatur

Hallöchen,

ich wollte mal fragen, ob eine CPU Temparatur von knapp 58°Grad im Ruhezustand normal ist?
Der Rechner ist ziemlich neu.
Komponenten sind in der Signatur aufgeführt.
Bin für jeden Tip dankbar.
P.S
Der Lüfter vom CPU ist der Original Intel Lüfter, der mit in der Box war.
Vielen Dank



Antworten zu CPU Temparatur:

hi,
ist eigentlich ein wenig hoch.
womit haste denn die temp ausgelesen? im bios oder mit nem zusatz tool ?
wie hoch steigt die temp denn unter last?

gruss give 

« Letzte Änderung: 08.05.07, 00:05:23 von give »

Haste den PC selber zusammen gebaut oder im Laden gekauft. Das ist nun die Frage.
Wenn selber, dann auf richten Sitz des CPU Kühlers achten, alle vier stifte müssen richtig eingerastet sein und die schon auf dem Kühler vorhandene Wärmeleitpaste reicht normalerweise eigentlich aus.Ansonsten Kühler abnehmen und neue Wärmeleitpaste drauf machen und den CPU Kühler über Kreuz befestigen. Nur wenn selber zusammen gebaut, ansonsten den Service in Anspruch nehmen.

MfG DualCore2

Hallöchen,
der Rechner ist selber zusammen gebaut.
habe gestern mal geschaut und komischer weise ist unter dem Lüfter in den Kühlrippen richtig dick staub und einige rippen sind richtig zu.
Habe auch geschaut und der Prozessor sitzt richtig drauf und auch der Kühler sitzt richtig drauf.
Die Temparatur habe ich über das Bios ausgelesen.
Habe mir mal Aida32 runter geladen und werde dann mal die CPU Temparatur im Betrieb auslesen.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

aber saubermchen nicht vergessen  ;)

staub is immer schlecht, da dann die luft fast nicht mehr durch kommt.

Des weiteren kannste die Temperatur auch mit Everest auslesen, Aida hatte bei mir schon des öfteren falsche werte angegeben.

was ist es eigentlich für eine cpu?

@DualCore2

Zu der Wärmeleitpaste.

Bis jetzt auf allen CPU`s die ich bekommen, war immer zu viel drauf....

Auf meiner neuen Graka war die mindestens 3mm dick drauf geklatcht

wenn 3 streifchen drauf sind, kann man einen komplett weg lassen..also entfernen meiner meinung nach...aber jedem das seine 

Wenn das Putzen immer noch nix nützt, würd ich einen neuen Lüfter kaufen. Box Lüfter sind da nähmlich nicht zu emphelen. Der Ruby Orb 2 hat da ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis ( ca. 20 Euro).
 

Das mit dem Sauber machen muss ich auf jeden fall mal machen.
Ich habe den Intel Core2Duo E 6700, der macht richtig dampf.
Der Boxed Lüfter ist glaube ich auch echt luschig.
Ich wollte mir demnächst mal einen 120mm Lüfter von Zalmann   zulegen, die sollen ganz gut sein, habe ich gehört.
Dann werde ich mal Everest runterladen.

Zalman finde ich nicht so gut. Sind sehr teuer und bieten nicht die entsprechende Leistung.

Wieviel willst du denn ausgeben?

Das ist mir eigentlich ziemlich egal, der Prozessor war teuer genug, da werde ich nicht bei der Lüftung sparen.
Will mich zukünftig mal mit dem Thema WaKü beschäftigen.
Dann kann ich mit dem Board und dem Prozessor nochmal richtig Dampf machen mit übertakten.

Was hasst Du für einen Vorschlag?

Wenn du dir ein guten Lüfter kaufen willst nimm den SI-128 NMT F/2TGL kostet aber ca.60 Euro.
Wenn du eien Wakü besorgen willst würd ich dir die Laing Delphi DDC emphelen,klein und gute Leistung.
Wasserkühler: Nexxos xp highflow.
Was für Radiatoren willst dir besorgen,Externe,Single,Passiv.?

Wenn du dir ein guten Lüfter kaufen willst nimm den SI-128 NMT F/2TGL kostet aber ca.60 Euro.
Wenn du eien Wakü besorgen willst würd ich dir die Laing Delphi DDC emphelen,klein und gute Leistung.
Wasserkühler: Nexxos xp highflow.
Was für Radiatoren willst dir besorgen,Externe,Single,Passiv.?
Radiatoren???
Also ich kenne mich da noch nicht so wirklich aus.
Was kostet denn so ein System mit WaKü?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ca 80 € für nen Kühler...

ich sag dir der Boxed Kühler reicht vollkomen aus....hatte den auch 2 tage.....hatte 46° beim 6700er....

Wakü ist ein Teurer spaß wenn du was anständiges willst und wie ich viel wert auf sicherheit legst.

des weiteren lass die finger von papst.....sind längst nicht mehr so gut wie sie mal waren.

ein gutes wakü system:

Laing Dual Pumpe ca 135 €...die ultra 165 €

Dual Radi kosten gute ab 60€ brauchste mindestens einen.

dann die kühler für graka und cpu...eventuell noch weitere für mb...ich sag mal mit gut 400 biste dabei...

eventuell ne einzelne laing pumpe...kostet glaube ich 60€ oder so..aber die 400 hauen gut hin für eine komplette wakü....ohne sicherheit natürlich 

« Letzte Änderung: 09.05.07, 16:20:19 von Flayer »

Ein gutes Wakü-System kostet ungefähr 180 Euro.

Radiatoren kühlen das Wasser wieder ab. Es gibt externe die stehen ausserhalb des Gehäuses, dann welche mit Lüfter und passive ohne Lüfter(ist Leiser). 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

die wakü will ich sehen!

liste doch mal auf  :)

Hi
Ich habe zwar kein E6700 aber ein E6600 und ich hatte auch am anfang recht hoche Gradzahlen bei mir aber wenn du es nur Kühl genug haben willst empfehle ich dir den Pro Freezer 7 der kostet glaube ich nur 13 Euro plus Flüssigmetall Leitpaste.Jetzt habe ich angenehme 27-30 C° und bei volllast 46C° und das bei einem takt von 3,4GHz. Natürlich wäre eine Wasserkühlung besser aber es reicht. 

MfG Topexlive


« Neues gleiches Mainboard!Neuinstallation?Wohin mit Leitpaste bei AMD X2 CPU's??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
CPU
Siehe Prozessor ...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Luminanzkomponenten
Helligkeitswerte eines digital gespeicherten Bilds. Lumen ist die Einheit des Lichtstroms. Als photometrische Einheit berücksichtigt Lumen die Empfindlichkeit des me...