Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Kann Dateien auf USB-Stick nicht verschieben

Hallo !

Möchte gerne ein paar Dateien meines USB-Sticks (1GB) von einem Unterverzeichnis ins Root verschieben. Obwohl genügend Platz da ist (ca. 200 MB sind frei, Dateien komplett ca. 40 MB) wird der Vorgang nicht durchgeführt.

Als Meldung erhalte ich nur: "Das Verzeichnis oder die Datei kann nicht erstellt werden"....  Hierbei ist es egal, ob ich die Dateien verschiebe (auch einzeln) oder via kopieren ins Root bringen möchte.

Warum geht das nicht (mehr) ??? Mach ich da irgendwas falsch ? Kann man das beheben (möglichst ohne formatieren des USB-Sticks) ???

Bitte um Hilfe !

Danke !


Mike



Antworten zu Kann Dateien auf USB-Stick nicht verschieben:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schreibschutz an ?

Nein, Schreibschutz ist nicht an. Der USB-Stick hat nicht mal einen...  ;D

Hallo,

funktioniert 'nur' das Verschieben der Dateien ins Oberverzeichnis nicht, oder kannst du die Dateien gar überhaupt nicht kopieren, z.B. auf Festplatte kopieren und dann von der Festplatte aus ins gewünschte Zielverzeichnis.
Bzw. könntest du die Daten vom USB Stick komplett auf die Festplatte kopieren, dann den USB STick formatieren?

Lg

Zugriff auf die Dateien ist da. Nur macht der USB-Stick nach 120 Dateien nicht weiter mit dem Verschieben... Dabei ist es egal, ob ich via Festplatte oder Direkt verschiebe.
Die Formatierung wollte ich mir eigentlich ersparen....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

lege mal einen Ordner an und versuch die Dateien in den Ordner zu verschieben.

Auch im Verzeichnis bleibt das Problem bestehen.... Ich denke, mir wird wohl keine andere Wahl bleiben, als das Ding zu formartieren.

Trotzdem Danke !


« probs mitm headset!Nvidia 7300Gt Frage !? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!