Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

passender RAM für ASUS P4SD-VX

hallo,

hab mir vor fast 4 jahren den sony vaio pcv-rsm31 zugelegt, jetzt bin ich schon seit eineger zeit dabei den ram von 512mb auf 1024mb aufzustocken.
vor 2 wochen hab ich mir dann 2 512mb ddr qimonda/infineon pc3200/400 cl3-riegel bestellt, die aber leider nicht passen, jetzt bin ich weiterhin am suchen.
kann mir jemand sagen welche rams auf dieses mainboard asus p4sd-vx passen, ich hab keine ahnung!

gruß
g-force
 



Antworten zu passender RAM für ASUS P4SD-VX:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

RAMs von Infineon/Qimonda sollten aber funktionieren (habe ich auch noch auf meinem alten P4-Board von Asus drauf). Von welchem Hersteller sind denn deine "alten" Riegel ??? 

meine alten sind original infineon.
hab mich vorher falsch ausgedrückt, die neuen passen schon, nur der pc lies sich nicht mehr starten nachdem die neuen drin waren,falsch gesteckt hab ich sie aber nich. ???

gruß
g-force 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
hab mich vorher falsch ausgedrückt
Hab´s schon verstanden. :D

Dann tausche sie mal um gegen eine andere Marke (z.B. Corsair). Es wäre schon Zufall, wenn beide neuen RAMs defekt wären ??? 

danke für den rat.
ich hab da noch eine frage:
auf welche spezifikationen der rams muss ich den achten, denn nachdem es mit den neugekauften nicht geklappt hat, dachte ich, dass ich da irgentwas übersehen habe beim kauf. kann mir auch nich vorstellen das beide defekt sind.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du solltest mal schauen, was auf deinen alten RAMs draufsteht oder mal mit Everest Home die Daten auslesen:

http://www.chip.de/downloads/EVEREST-Home-Edition-2.20_13012871.html

die spezifikationen haben aber nix mit der kompatibilität zu tun, das board stellt den arbeitsspeicher auf seine "bedürfnisse" ein ;)
hast du sie mal einzeln und in verschiene steckplätze versucht zu starten?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Aber: RAM vom Hersteller X ist leider nicht immer kompatibel mit Boards vom Hersteller Y. 

« Letzte Änderung: 07.03.08, 17:35:36 von DD »

@DD
hab mich schon nach den angaben der alten rams gerichtet, aber dieses 32Mx64 hat mich stutzig gemacht, den riegel mit dieser angabe hab ich beim suchen in den shops nich gefunden. hab dann welche genommen wo draufstand 64Mx64. hat das was mit der modulbreite zutun?
@puhbear
hab ich nich probiert, hab da bammel das es mir das board zerschießt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo leutz,

problem hat sich fast von selbst gelöst ;D;D;D.hab die beiden 512rams in die beiden anderen slots gesteckt(hatte vorher einfach nur die rams in die selben slots gesteckt) und siehe da es funzt ;D, hab dann auch gleich im BIOS geschaut ob die größe passt und mit everest ultimate edition noch die werte verglichen.aber ob das ganze nun wirklich optimal läuft weiss ich nicht, hauptsache ist, dass er (pc) keine unkontrollierbaren sachen macht.

@DD @puhbaer
aber trotzdem grosses THX für eure hilfe!!!

gruß
g-force
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nach dem Einbau der neuen RAMs würde ich dir auf jeden Fall noch einen Bios-Reset (Bios-Defaults) empfehlen. Dann sollte es auch keine Probleme mehr bei dir geben. :)

leider hab ich diesen BIOS-Reset noch nich gemacht ???, kenn mich mit dem BIOS nicht so ganz aus. ehrlich gesagt hab ich da auch ein bisschen respekt davor, sachen am pc zu machen von denen ich nich so die ahnung habe. :-\

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn dein System ja stabil läuft, ist es auch gut. :) Ansonsten musst du halt gucken, ob die Timings etc. der RAMs stimmen bzw. im Bios dort alles auf "Auto" steht. 

« Letzte Änderung: 07.03.08, 18:08:47 von DD »

ok, werd ich dann mal machen :)

thx


« abartige DVD-Laufwerkprobleme.PC bootet, aber Bildschirm bleibt schwarz »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...

Datenrate
Als Datenrate bezeichnet man die größtmögliche Datenmenge, die sich innerhalb einer Sekunde übertragen lässt. Diese wird in Bit pro Sekunde geme...