Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Neuer CPU aber welcher passt??

Hallo zusammen!

ich habe ein Notebook und mich lange darüber geärgert, dass es immer wieder überhitzt.. Jetzt habe ich über everest Home festgestellt, das ein Intel Celeron D335 Prozessor verbaut wurde. Da dieser nicht für Noteboks konziopiert wurde gehe ich einmal davon aus, dass die Überhitzung daher kommt. Nun bin ich auf der Suche nach einen neuen Prozessor aber ich weiß nicht welchen ich nehmen kann, da es ja verschiedene sockel gibt Sockel p, sockel M und beides sollen irgendwie sockel 478 sein aber passen tut nur einer.

Bisher hatte ich mich auf die Intel Celeron M 420 und 430 eingeschossen, da ich keine hohe Leistung für as notebook brauche. Ich würde mich freuen wenn mir jemand weiter helfen kann oder mir auch ein paar weitere alternativen nennen könnte.

Mit freundlichen Grüßen,

Liquor



Antworten zu Neuer CPU aber welcher passt??:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wird vermutlich Sockel 478 sein. Du musst aber auf jeden Fall erstmal sicherstellen, dass du die CPU auch wirklich austauschbar ist. D.h. aufmachen und reingucken. Dann solltest du bei der Gelegenheit auch den Sockeltyp feststellen können. Wenn du dann zu dem Ergebnis kommst, dass das was du vorhast wirklich realisierbar ist, kannst du dir Gedanken darüber machen, was für ne CPU du einbaust. Musst natürlich auch an ne passende Kühllösung denken.
Alles in Allem eher schwierig. Vielleicht wäre ein neues NB eine Alternative? Muss ja nicht viel kosten...

Mit dem Kühlkörper sollte es keine probleme geben, da ich ja einen leistungsschwächeren Prozessor verwenden will.
Da werde ich einfach den Alten nehmen. Aber ich habe jetzt schon öfters gelesen, dass es bei Sockel 478 halt die unterschiede M und P gibt. Und bevor ich das NB auseinander nehme wollte ich auf Nummer sicher gehen, dass ich diesen Prozessor durch einen Mobile ersetzen kann. Steht am Mainboard dann welcher Sockel genau vorhanden ist?


und danke schonmal für die schnelle Antwort

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du wirst trotzdem reingucken müssen, da es im Notebookbereich auch CPUs gibt, die fest auf das Board aufgelötet sind. Die lassen sich dann eben nicht austauschen.
Steht denn bei Everest nichts zu dem verbauten Sockel?
Hab gerade nochmal nachgesehen - die Celeron M haben ja Sockel 479, klingt ähnlich, ist aber mit So.478 nicht kompatibel. Da es den Celeron D nur mit 478 bzw. 775 gibt, dürfte eine Celeron M eher nicht passen - außer deiner ist ein ganz krummes Ding und das kann man eben nur durch gucken herausfinden... der Typ sollte auf dem Sockel drauf stehen, siehe z.B. hier (oben links):
http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Socket_479.jpg
 

ich habe es jetzt mal aufgeschraubt und der Sockel ist nen mP775 gibt es dazu irgendwelche kampatiblen cpu´s für notebooks??oder passen da auch nur die desktop prozessoren rein? muss ja auch kein celeron sein, sondern mir kommt es eher auf den geringeren leistungsverbrauch an.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

D.h. der sieht ungefähr so aus?
 

Schwierig. Für den Sockel 775 gibts keine mobilen CPUs. Es könnten die Celeron S passen (z.B. Celeron S 420). Oder was aus dem DualCore-Bereich (Core2Duo bzw. Celeron Exxxx). Kommt aber jeweils drauf an, ob das Board die auch unterstützt...
Die Celeron S dürften deine Anforderung erfüllen (Leistungsaufnahme ~35W statt ~95W). Ist aber auch hier die Frage, ob das Board damit zurechtkommt. 

Tut mir leid. Ich hatte mich wohl irgendwie vertan. Keine Ahnung, warum ich 775 geschrieben habe.

Also es ist nen mPGA478B. Das steht zumindest auf dem Sockel.
Kann ich beim Boardhersteller erfahren, Ob der Prozessor auch unterstützt wird?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das kannst du dir wohl sparen. Für Sockel 478 gibt es nur Pentium 4 und Celeron D. Die mobilen CPUs haben alle Sockel 479, Sockel M oder Sockel P. Die sehen alle gleich aus, sind aber nicht kompatibel.

Also werde ich dann nicht weiter suchen müssen, sondern fange lieber an auf nen neues Notebook zu sparen.
Danke für die Hilfe.


« nur probleme mit ram ( 4x1gb bei xp)pentium 4 aufrüsten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...

Grafikprozessor
Als Grafikprozessor bezeichnet man hochleistungsfähige Mikroprozessoren, die die großen Datenmengen, die durch eine hohe Auflösung und hohe Bildwiederholf...