Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

kein videooutput

bevor ich auf ein 4-tägiges musikfestival gefahren bin, habe ich vergessen meinen pc abzuschalten. als ich zurückkomme ist der pc aus und gibt beim start ein 11 pieptöne von sich und gibt kein videosignal aus.

ich denke dass der verursacher wohl ein stromausfall gewesen sein muss, da in zu der zeit sehr schlechtes wetter war.

ich gehe von einem hardwaredefekt aus und tippe auf das mainboard.

mein system

amd athlon64 3500+ 2,2 ghz
hd2600xt
2x512mb ddr1 ram pc3200
asrock 939s56-m
nt: 460w no name

hoffe auf eure diagnose und evtl lösungsvorschlag

mfg dudi



Antworten zu kein videooutput:

Wenn ein blitz in der nähe einschlug,dann könnte ein überspannungsschaden vorliegen.Wäre ein tausch des netzteil sowie ausbau aller nicht erforderlichen komponenten möglich?
Eine Alte PCI graka zwecks testen ist noch da?

ich hätte noch ne 6600gt pci-e, wenns hilft

wo bekomme ichraus was die 11 piepser bedeuten, das ist doch ein fehlercode?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

« AGP/DVI Signal auf Analogen TV möglich?Windows Vista: Was bedeutet 'freie Speicher-Steckplätze' »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
PCI Schnittstelle
PCI ist eine Kartenschnittstelle auf dem Mainboard. Man unterscheidet die Kartensteckplätze in die alten ISA - Ports und PCI - Ports. Siehe auch Schnittstelle...

Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...