Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Druckerproblem mit Canon

Ich drucke mit einem Canon Pixma IP 4200 auf DIN A4 Papier (80 Gramm)  mit MS Word 2002. 
Bei einer Seiteneinrichtung: 2 Seiten pro Blatt in Arial 12 Punkt mit einem Zeilenabstand von 16 Punkt. -
Als ich schon 50-60 Seiten einwandfrei gedruckt hatte, wurden plötzlich alle Zeilen in Schlangenlinien ausgedruckt wobei auch die einzelnen Buchstaben total verzogen ausgedruckt wurden. Dieser Zustand hat sich seit dem nicht mehr verändert.
Gibt es eine Abhilfe für dieses Problem, oder kann ich meinen Drucker jetzt fortwerfen?
 



Antworten zu Druckerproblem mit Canon:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

mal die druckausrichtung im drucker machen, vielleicht hilft das

Druckausrichtung im Drucker?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich glaube, San Marius meinte die Ausrichtung des Druckkopfes und der Patronen ???. Sollte im Menü des Druckers zu finden sein.  ;)


« Gute Graka.. was empfhelt ihr?Komplexes Problem: Zwischenruckler trotz verschiedener Einstellungen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Canon
Die japanische Firma Canon ist vor allem für ihre Kameras (zum Beispiel die EOS Serie digitaler Spiegelreflex-Kameras) oder ihre Drucker bekannt. Bei den Tintenstrah...