Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Festplatte lässt sich nicht formatieren! Patition nur 1%ig vorhanden!

Hallo,

ich habe ein riesiger Problem. Nachdem mein PC abgestürzt ist, habe ich versucht XP neu zu installieren.
Leider hat das nicht funktioniert.
Ich habe daraufhin versucht WIN 95 oder WIN 98 zu installieren. Auch das hat leider nicht wirklich geklappt. Irgendwann bin ich dann mal im DOS Modus gelandet und habe über FDISK festgestellt, dass meine 2 Festplatten mit 200 GB jeweils nur noch 56 MB haben. Die Erkennung im BIO ist jedoch vorhanden.
Unter FDSIK konnte ich es nicht ändern!

Weiß jemand, wie ich meine 200 gm wieder aktivieren kann ?

Gruß
Jörg



Antworten zu Festplatte lässt sich nicht formatieren! Patition nur 1%ig vorhanden!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

natürlich mit der XP-CD.

Wenn das Setup dir deine Partitionen anzeigt, diese löschen und wieder neu anlegen.

Alle Daten gehen dabei allerdinges verloren !!!

Das funbktioniert leider nicht!
Ich habe die XP-CD eingelegt, dann wurden die Installation vorbereitet. Es kommt das Bild mit dem Hinweis, dass in 39 Minuten die Installtion endet. Die Installation beginnt zu laufen und hängt sich bei 12 Minuten Restlaufzeit auf (bei der Komponentenregistierung)

????

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

vorher wurden dir doch deine Partitionen angezeigt ?

Diese musst du dann eben mal löschen.

Hi Achim,

also habe ich das richtig verstanden, erst manuell mit FDISK die Patitionen löschen, die Einstellungen speichern. Dann XP nochmals installieren ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

eigentlich nicht mit fdisk, sondern bei der Installation mit der XP-CD.

XP installieren
Bild 3

Wenn es doch unbedingt mit fdisk sein soll, dann dort die NON-DOS Partition löschen und auch noch andere Partitionen die angelegt sind.

Dass die Daten verloren gehen ist dir bewußt. 

Okay,

dann probiere ist es nochmals!
Wobei ich schon alles einige Male durchgespielt habe,

Das Problem bei der XP Installation ist, dass der Rechner damit anfängt und sich bei 12 Minuten Endzeit aufhängt. Eine Formatierung der Festplatte wird mir gar nicht angeboten.

Bei dem Installationsversuch mit Windows 98 bekomme ich die Patitionen angezeigt, kann sie auch mit L löschen, aber habe immer noch das Problem, dass die neuen Patitionen nur 59 MB gross sind und nicht 200 GB. Sehr komisch.

Ich probiere es einfach mal, mal schauen was passiert.


« Fragen zu meinem PCHauppauge WinTV-PVR 150 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
DOS
Die Abkürzung DOS steht für "Disk Operating System". Dies ist ein System aus dem Hause Microsoft und war der Vorgänger von Windows. Maus und Multimedia war...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Unterlänge
In der Typographie lassen sich die einzelnen Buchstaben des Alphabets in ein sogenanntes Linienraster oder Liniensystem vertikal einfügen. Nun lassen sich drei versc...