Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Neuer PC und Drucker druckt nicht richtig

Ich krieg hier echt die Krise! Hab seit gestern einen neuen PC und mein HP Deskjet 940c druckt nur noch chinesische Zeichen. Habe mit HP gerade telefoniert, es soll nicht am Treiber liegen. Der Drucker selbst geht am alten PC ohne Probleme nur hier am neuen nicht. Neueste Treiber sind drauf und am alten PC lief der Drucker unter und mit der gleichen Software. Was soll ich nun machen, wer kann mir da dringend helfen?



Antworten zu Neuer PC und Drucker druckt nicht richtig:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was ist denn für ein Betriebssystem aufm Rechner ?
Vielleicht auch mal, wenn der Drucker und der Rechner USB-Anschluss haben, über diesen versuchen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Betriebssystem ist Win XP, aber wie gesagt, der Drucker lief vorher unter gleicher Software ohne Probleme. Neuester Treiber für XP ist drauf, wobei das XP den Drucker auch ohne den Original Treiber erkannt hatte, da das XP in dieser Hinsicht ja super ist. Der Drucker lief bei meinem alten PC auch unter XP (und das mit dem XP-Treiber)ohne jemals Ärger gemacht zu haben. Hatte vorher einen AMD Duron 800MHz und nun einen AMD Athlon 3200+ 64Bit. Ich weiß nicht, ob das  normal ist, dass neue PC's sich nicht mit älteren Druckern verstehen oder woran das liegt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

schau mal im BIOS nach wie die LPT1 konfiguriert ist.
Stell evtl. mal auf ECP+EPP.

« Letzte Änderung: 02.04.04, 18:20:10 von AchimL »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kannst Du mir noch sagen, wo ich das im Bios finde? Kenne mich im Bios gar nicht aus.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Beim Rechnerstart die Entf-Taste drücken, so kommst du ins BIOS.
Dann kommt es auf das BIOS drauf an.
Integrated Peripherals z.B. bei einem Award-BIOS.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Habe gearde geschaut, ich habe ein Phönix Bios. habe aber die Einstellung nicht gefunden mit dem Druckeranschluss. Das einzige was ich festgestllt habe, dass man statt mit der Entf Taste nur mit F2 ins Bios kommt.

Wer kennt sich mit Phönix Bios aus?

Hallo,
Nippi!
klicke mal hier:
http://www.bios-info.de/

vielleicht Hilft es, denke schon 8)

MfG ;)

« Letzte Änderung: 03.04.04, 08:56:53 von zenit »

upps

klicke dann im Link  auf Bioskompendium-Download

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab die Einstellung nunmehr gefunden und geändert. Habe alle Möglichkeiten ausprobiert aber zwecklos. Der Drucker druckt immer nur chinesische Zeichen.
Was soll ich den noch machen? Treiber, Updates-> alles schon neu gemacht. Habe heute Nacht nochmal (!) neuen PC formatiert und partioniert, da einer von Fujitsu sagte, es kann auch an anderen Treibern liegen oder am Internet Exploxer oder so, dass da was nicht richtig installiert ist.
Bisher bin ich keinen Schritt weiter.

Haste denn irgendwelche Konflikte im Gerätemanager(GM)?

Was zeigt er bei Ressourcen am Druckerport im GM an?
Kannste im Bios die E/A-Adresse ändern?

Hast du ACPI und/oder APIC aktiviert im BIOS?

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also, Konflikte zeigt er keine im GM. Ressourchentyp E/A Bereich Einstellung 0378-037B
steht im GM
Was im Bios eingestellt ist weiß ich nicht, wo finde ich diese Einstellung?

Außerdem steht im GM Interrupt nie verwenden, ist das so richtig?

Lad dir doch mal das Handbuch beim Hersteller dann kannste dort schauen wo was im Bios zu finden ist...

Und wo steht nie Interupt verwenden?

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das steht im GM unter Anschlusseinstellungen, wenn ich auf Eigenschaften beim Druckeranschluss gehe.

Kennt jemand die Internetseite von Phoenix? Habe bisher nicht von Phoenix die Seite gefunden, habe auch schon über Google gesucht.

Du muss auf die Homepage des Mainbaord-Hersteller gehn..Phönix,AMI,Award etc sind nur BIOS-Hersteller..

Was haste denn fürn Mainboard?

Gruß

« Letzte Änderung: 03.04.04, 12:11:20 von Nighty »

« Win XP: 56k ModemRefill epson c64 PhotoProblem!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!