Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows Vista: PC geht zwei Tage lang nicht an. Dann auf einmal alles wieder gut !!!

Hallo,
Mein Sohn hat jetzt einen eigenen PC. Günstig bei Ebay. Wirklich nett. Fujitsu Siemens Scaleo. Nur die Graka war ihm zu schwach. Also musste eine HD 3870 OC her. Eingebaut, alles klar, funzt super, alles schön. Dann letzten Donnerstag nach langem Betrieb fährt er seinen Rechner ordentlich runter. Bis hierher ist alles ok. Aber dann am Freitag beim Druck auf den Einschalter.....nichts mehr. Kein Lämpchen´, kein Geräusch, kein Lüfter, nix mehr !!!! Null Funktion !! Alle Stecker kontrolliert, nachgesehen was man machen kann, ohne Ergebnis. Garantiefall dachte ich !! Seit dem stand der Rechner und wartet auf die Abholung. Heute, 5 TAGE SPÄTER !!! ein Knopfdruck, und er läuft genauso gut wie vorher, null Problemo !! Obwohl keiner was verändert oder gemacht hat !!! Wie geht das ??? Was ist das für ein Problem ?? Netzteil müsste sich doch anders bemerkbar machen, oder nicht ??
Danke für eure Hilfe !!


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: PCI-KarteIch habe auch neue Software installiert: 



Antworten zu Windows Vista: PC geht zwei Tage lang nicht an. Dann auf einmal alles wieder gut !!!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn das Problem wieder auftritt nimm den Rechner ganz vom Strom. Also Stecker ziehen.

Ausserdem ziehe die Garantieoption.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

gut das es nur so ein simples Problem war.
Viel Spaß mit dem Rechner


« Windows XP: mein laptop geht nicht mehr an. zuerst ging er immer aus, wenn man am netzkabel 24" Monitor »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!