Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista: lexmark 1200 (Multifunktion) druckt nicht

Habe gestern mein neues Notebook in Betrieb genommen und den Lexmark Drucker installiert, die Software wurde nicht akzeptiert, da es sich um ein USB-Gerät handelt. Der Drucker wird aber angezeigt als Standarddrucker und als betriebsbereit. Doch er druckt nicht und sagt keinen Pieps!
Ike



Antworten zu Vista: lexmark 1200 (Multifunktion) druckt nicht:

Treiber insterliert ?

-Software des Lexmark 1200 mit Revo Uninstaller deinstallieren.(Freeware über Google)
-dabei warten bis die Aufforderung am Desktop erscheint:"USB Kabel von Drucker trennen"
-Kabel trennen und weiter gehts....dann PC neu starten!
-dann,Lexmarksoftware neu installieren-es erfolgt die Aufforderung:USB Kabel wieder verbinden.
-nach einstecken des USB Kabel erfolgt automatisch die vollständige Installation der Software...und welch ein Wunder,das All-In-One Center lässt sich öffnen und der Drucker kann so verwendet werden wie in der Bedienungsanleitung beschrieben.Viel Spass!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schreib das doch in die "Tipps"  ;)
Interessiert sicherlich noch mehr Leute  :)

Gruß C.

Herzl. Dank, aber das Problem hat sich schon erledigt. Die Software war offensichtlich nicht in Ordnung. Habe mir bei Lexmark den passenden Treiber heruntergeladen und schon lief der Drucker wie am Schnürchen!
Ike


« Bios piept; Monitor reagiert nichtwindows xp: soundprobleme »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...