Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

kaputte festplatte gedreht und sie geht wieder.

hi, meine festplatte http://geizhals.at/eu/a314668.html machte seit einiger zeit ab und an nervige geräusche. manchmal dauerte es lange um auf den arbeitsplatz zu zugreifen (natürlich wieder mit geräuschen dabei)

[da ich nur noch 8GB von 80GB frei hab, hab ich vor ein paar minuten  meine festplatte mit tune up 2008 defragmentiert.
dann wollte ich auf c nachgucken wieviel frei ist und beim click auf arbeitsplatz hoert sich die platte wie ein cd laufwerk an das verzweifelt versucht ne zerkratzte cd zu lesen.
ihrgendtwann stand da: "programm reagiert nicht usw."]

nach nem neustart ging nach dem win xp logo nichts mehr und die festplatte hoert sich wieder an, wie ein cd laufwerk das verzweifelt versucht ne zerkratzte cd zu lesen.  ???  :-\

noch 1-2 versuch und pc aus gemacht.

dann hab ich die festplatte gedreht.
windows gestartet und alles läuft super, keine geräusche kein verzögerungen alles top.  :)


kann ich das jetzt so lassen?
was war bzw. ist da wol defekt? (hoerte sich an als würde sich die scheibe für 3 sec drehen dan 2 sec ruhig sein und dann wieder neu versuchen.)   ???


erinnert mich an mein moped wenns nicht anspringt.  ;)
auch zu vergleichen mit nem benziner rasenmäher der bei kälte erstmal nicht angehen will.  ;)



Antworten zu kaputte festplatte gedreht und sie geht wieder.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

seitlich oder auf dem kopf ? kann sein dass sich in normaler position der lesekopf ein wenig festfährt bzw härter andrückt. das würde auch dieses schleifgeräusch erklären

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

festplatte ist auf dem kopf,  :)
sie mach jetzt wieder ab und an son nerviges klappergeräusch wie eh und jeh.
wenn ich von unten (also auf die oberseite) mit dem pfinger leicht drücke hoerts auf.


ich bin technisch einigermaßen geschickt, hab aber vom aussernander bauen bzw. vom zusammenbauen einer festplatte fast keine ahnung.

soll ich die mal ausseinander bauen?
könnte ich da was reparieren (oder pappe da hin klemen wo ich mit dem pfinger draufdrück? mein ich ernst)
könnte sie auch ohne gehäuse laufen?

 

Zitat
ich bin technisch einigermaßen geschickt, hab aber vom aussernander bauen bzw. vom zusammenbauen einer festplatte fast keine ahnung.
Sind wohl viele hier, aber das Auseinanderbauen liegt wohl eher an der Neugier, wie diese Technik darin aussieht.
Zudem die, die das gemacht haben, haben ihre Daten gesichert und nachher die Platte zum Elektroschrott gegeben.
Also, Daten sichern, Platte unschädlich machen, dann ab zum Müll und neue kaufen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

sichere deine Daten, solange du noch kannst und dann weg mit dem Ding.

Auf solch eine Platte würde ich mich niemals mehr verlassen.

Garantie oder Schrott, je nach dem.

@Achim: 25 Sec.  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
@Achim: 25 Sec.  ;D

hab verloren ;)

Habe es aber wegen dem Wort Garantie stehen lassen, vielleicht noch ein Ansatzpunkt.

War nur Spaß, hast ja Recht.
Ist allerdings immer so eine Sache, wenn man Daten drauf hat, die Anderen nichts angehen, die Platte dann umzutauschen.
Es sei denn diese wird vor den Augen zerstört. 

« Letzte Änderung: 12.06.09, 19:21:14 von heinzi »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

naja, meinst du, wenn du die Platte zu WD oder Samsung einschickst, dass es das irgend einen interessiert was auf der Platte drauf ist.
Kann ich mir nicht vorstellen. Da kommt mit Sicherheit nicht nur 1 Platte pro Tagen an ;)

Würde mich darauf nicht verlassen.
Kam auch schon im TV, das Platten im Müll gefunden wurden, die sämtliche Daten drauf hatten, die eigentlich geschützt werden sollten.
Man kann heute nur jeden vor dem Kopf gucken.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Kam auch schon im TV, das Platten im Müll gefunden wurden, die sämtliche Daten drauf hatten...

ist in meinen Augen aber etwas anderes wie wenn ich sie zum Hersteller zurück schicke.
Aber Ansichtssache, ich würde sie im Garantiefall jedenfalls einsenden.

...und plötzlich taucht ein Foto von Achim auf der Toilette mit der Bildzeitung auf, auf lustich.de   ;D


« Mac adress are invalide in both CMOS and FLASH!...? HDMI zu TV »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Single pass Technik
Eigenschaft moderner Farb-Scanner, die alle drei Grundfarben von RGB (Rot, Grün, Blau) in einem Scandurchgang erfassen. Siehe auch Scanner...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...