Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Vista: Druckertreiber Canon BJC 70

Für Windows XP und Windows Vista gibt es keinen Treiber für meinen Notebookdrucker Canon BJC 70.
Ich möchte daher auf meinem Laptop neben Windows Vista das Betriebssysthem Windows 98 nutzen.
Ist das möglich und wie kann ich das einrichten?
Oder gibt es eine andere Lösung?javascript:void(0);


Mein Computer-System:Medion MD96360
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Software installiert: Office XP, Morzilla Firefox u. viele andere



Antworten zu Windows Vista: Druckertreiber Canon BJC 70:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ein Standard-Treiber müsste bereits in Windows enthalten sein?

« Letzte Änderung: 01.10.09, 18:14:54 von DD »

Vielen Dank für die rasche Antwort,
einen Treiber für Canon BJC 70 für Vista kann ich nirgendwo finden.
Also bleibt wohl nur die parallel Nutzung von XP
 auf dem PC?
javascript:void(0);
Gruß Gerd

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schon probiert, den Treiber im Kompatibilitäts-Modus zu installieren?--->

Lade den Treiber/das Programm aus dem Internet, von CD oder DVD. Öffne die Treiber/Programmdatei, suche im Verzeichnis die Datei ->Setup.exe, die du mit ->Rechtsklick anwählst.
Aus dem Kontextmenü wählst du ->Eigenschaften und wechselst zum Reiter ->Kompatibilität. Setze ein Häkchen bei ->"Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für"  und wähle im Drop-down-Menü z.B ->Windows XP  aus. Nun setze ein Häkchen bei ->Programm als Administrator ausführen. Anschließend auf übernehmen.
Lasse dich durch mehrere Fehlermeldungen nicht abschrecken und installiere die Treiber/Programm-Software.
Bei Geräten:
Anschließend in den Gerätemanager gehen und dort auf den Eintrag des entsprechenden Gerätes ->Treibersoftware aktualisieren“  klicken, anschließend auf ->manuelle Treibersuche.
Nun gehst du dorthin, wo zuvor die z.B. ->XP Treiber abgelegt waren, klicke auf weiter. Die XP Treiber werden nun automatisch installiert. Eventuelle Warnmeldungen einfach ignorieren. Danach ist jedes Altgerät/jedes Programm wieder einsatzfähig. Auf diese Art sollten selbst Treiber für Win 2000 funktionieren .

Die Prozedur ist evtl. für jede -> .exe-Datei anschließend vor dem ersten Start des Programmes oder Gerätes zu wiederholen!


« Neue Graka, neue ProblemeTS-L633A Treiber Problem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Treiber
Der Treiber, auch Gerätetreiber genannt, ist ein kleines Steuerungsprogramm für Computerhardware. Treiber sind meist Teil des Betriebssystems und werden fü...

Canon
Die japanische Firma Canon ist vor allem für ihre Kameras (zum Beispiel die EOS Serie digitaler Spiegelreflex-Kameras) oder ihre Drucker bekannt. Bei den Tintenstrah...