Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

AMD 64Bit macht es sinn oder nicht

Hallo

ich hätte eine frage zu dem neuen AMD 64Bit da man überall nur sachen liest und nicht mehr weiß was stimmt.

Ich wollte wissen wie es denn nun aussehen würde wenn man sich einen AMD 64 kauft. Bringt einen der CPU was weil ja normaler weiße das restliche System auf 32Bit läuft oder???

Weiß von euch schon jemand wann genau die neue 4 Gigahertz Generation rauskommen soll ich hab was gelesen von Herbst wer bringt die aber raus Pentium oder AMD. Kommen dann endlich alle Komponenten auf 64Bit heraus meine damit RAM, Grafik, Software......

Weiß jemand einen genauen Termin vom neuen Windows Longhorn???

Hoffe ihr könnte meine fragen beantworten, danke euch

gruß Andre



Antworten zu AMD 64Bit macht es sinn oder nicht:

Also mit dem AMD 64 würde ich persönlich noch etwas warten bis auch genügend Software auf den Markt ist, Longhorn z.B. kommt dann auch in einer 64 bit Variante. Allerdings gibt es auch schon eine Vorabversion für XP 64 bit: http://www.microsoft.com/windowsxp/64bit/downloads/upgrade.asp .
Solange da noch nicht viel wirklich zu haben ist kann man in ruhe warten bis auch die Kinderkrankheiten der neuen CPU Generation behoben wurden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Allerdings gibt es schon 64bit Linux!(z.B.Suse 9.1) Wer unbedingt bis 2007 warten will, um ein Longhorn zu bekommen, welches Resourcen ohne Ende frisst und weiterhin mit der Sicherheit kämpft, der soll ruhig warten!!

32 bit BS +Software sind auf den 64 CPU´s ebenfalls schneller als auf 32 bittigen-ob sich die Mehrausgabe lohnt ist aber fraglich?

Natürlich kostet ein Athlon 64 als 3000+ inzwischen nicht  mehr als ein Barton 3200+ aber, ob sich dann neues Mobo + ggf. neues Ram + schwächste 64 bit CPU dann rechtfertigt ist ebenso fraglich!?

Gruß
Ralf

« Letzte Änderung: 14.06.04, 12:50:17 von rascherer2003 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Laut heise soll keine 4GHz CPU auf den Markt kommen, da die Chiphersteller auf ein ähnliches Vergleichssystem wie AMD umsteigen. Moderne Prozessoren lassen sich mit einer Messung in hertz nicht mehr  in ein Raster drücken dass etwas über ihre Geschwindigkeit aussagt; häufig sind sogar niedrig getaktete CPU's schneller als manch Große (z.B. Vergleich: Centrino vs. Celeron).

con\con

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der 64-Bit-Athlon ist wirklich ein toller Marketing-Gag! Schon bemerkenswert, wie die Leute auf große Zahlenwerte abfahren, die Verkaufszahlen belegen es.

Dabei ist das im Prinzip genauso, wie es meine Vorredner schon angedeutet haben: solange keine reinrassige 64-Bit-Umgebung vorhanden ist, also mit Betriebssystem und sämtlichen Programmen, bringt der Umstieg gar nichts.
Zumal der Athlon 64 nicht so wirklich der 64-Bit-Kracher ist, sondern eher ein überarbeiteter Athlon XP mit minimalistischem 64-Bit-Teil.

Wenn der Intel Itanium dann endlich mal zu haben ist (samt Umgebung natürlich), dann wird's denk ich mal interessanter. Denn der Itanium ist eine vollwertige 64-Bit-RISC-CPU, die nur noch einen Emulationsteil für 32-Bit-Zeugs enthält (soll dann so mit der Leistung eines Pentium mit 300 MHz laufen). Und erst dann werden wir vermutlich spüren, was die neue Generation bringt.

greez 8)
JoSsiF

Also ich hab mir nen 64er geholt, da mein altes system leider abgeraucht is (war auch schon alt)  ::)
Hatte vorher n Xp 2400 und jetzt den 64er 3200 und bin voll zufrieden. Auch wenn ich die 64bit noch ned wirklich nutzen kann. Hab mir die winxp 64bit beta zwar mal runtergeladn , aber ned zum laufn bekommen.
Und was man so liest gibts da auch nich massig probleme. (Is halt alles noch beta stadium).


« Festplatte verschwunden im ArbeitsplatzProbelm: Epson C62 - Düse(n) verstopft »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...

CPU
Siehe Prozessor ...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...