Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Canon Pixma ip5200 - 64 bit - Windows 7 - Treiber

Hallo, möchte den 5200 Drucker auf Laptop mit Windows 7 installieren. Habe den Treiber für 64 bit aus dem Internet geladen und installiert. Trotzdem kommt beim setup immer die Fehlermeldung, dass die Installation nicht geht.
Kann mir jemand sagen,was ich falsch mache? Danke.



Antworten zu Canon Pixma ip5200 - 64 bit - Windows 7 - Treiber:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Biste dir denn sicher den richtigen Treiber zu haben?
Habe grad mal auf der Herstellerseite nachgeschaut. Anscheinend mußt du ganz normal deinen Treiber von der CD installieren und dann ein Add-on Modul installieren.

Ich habe zwar keinen Canon Drucker sondern nen Epson, aber bei mir ging das so: Ich habe mir nen Druckertreiber für Windows Vista 64 bit runtergeladen. Habe die Eigenschaften der setup.exe geöffnet und unter Kompatibilitätsmodus Windows Vista Service pack 1 ausgewählt und zusätzlich die Installation als Administrator ausgeführt. Und das hat geklappt.

Versuchs mal so und meld dich wieder wenns nicht klappt.


Lieben Gruß
Big Bruno

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

Zitat
Kann mir jemand sagen,was ich falsch mache? Danke. 

Nö, nicht wirklich.

Denn niemand hier ist bei der Installation des Druckers bei dir dabei vor Ort. ;)

Halte dich einfach an die Vorgaben des Herstellers, speziell an die Reihenfolgen, was-wann-wie-wo angeschlossen und installiert werden darf / muss / sollte.

Dann klappt das auch ;)

Hallo,
hab genau dasselbe Problem wie ellen(Win7 64-bit), empfohlener Treiber auf Canon-Seite gedownloadet und installiert.

Den Lösungsvorschlag von Big Bruno schon durchgeführt(Kompatibilitätsmodus kann aber nicht für Windows7-64bit ausgewählt werden), ohne Erfolg. Auch habe ich beim Setup von der (original-)Canon CD folgende Fehlermeldung:
"Dieses Programm kann nur auf Intel-kompatiblen Plattformen (32-Bit) verwendet werden." Und dann muss ich das Setup beenden ???

Gibts dafür Lösungen? Merci!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
(Kompatibilitätsmodus kann aber nicht für Windows7-64bit ausgewählt werden)

Eben genau: du musst den Modus für ein älteres System auswählen, also für Vista z.B. 

Wie gehe ich genau vor?

meine Versuche:
1.Schritt: den empfohlenen Treiber mit dem lösungsvorschlag von Big Bruno installieren (ich hab auch mal Komp.modus für Vista SP2 ausprobiert.)
2.Schritt: Versuch, das Setup von der CD auszuführen scheitert dann aber mit der genannen Fehermeldung:"Dieses Programm kann nur auf Intel-kompatiblen Plattformen (32-Bit) verwendet werden."

Auf der Canon-Seite gibt es das Zusatzprogramm "My Printer", das auch Treiberinstallationen reparieren kann, aber hier komme ich nur soweit, dass ich den neuesten Druckertreiber runterladen soll und also wieder bei Schritt 1 lande...

Wo ist der Haken, den ich nicht erkenne?

Hallo,

Derr Treiber für Canon Pixma IP 52000 mit Window 7 64 Bit ist bereits im Drucker integriert. Einfach Drucker anschliessen. Der Treiber wird erkannt und automatisch installiert. Anschliessend kann der Drucker verendet werden.

 Gruss Kuddel 
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo, das Problem ist, dass ich erst gar nicht installieren kann. Habe CD eingelegt und auf install. geklickt. Kurz danach kommt Fehlermeldung, dass es nur mit 32 bit geht. Weiter komme ich nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Kurth1353, das geht leider nicht! Diesen Weg habe ich schon ausprobiert.

Also hab das Problem nun auch gehabt... neuer Lapi, Win7 und die alte Canon CD kann nicht genutzt werden da Win7 (64Bit) mit der CD die für 32Bit ausgelegt ist nix anfangen kann.
  ist relativ einfach... Geht auf die Canon Seite (http://de.software.canon-europe.com/products/0010233.asp) Wählt bei der Version statt euer Win7 einfach Vista aus und klickt bei Sprache wenn nicht eh schon vorgegeben "Deutsch" an und Bestätigt das durch drücken des "Los" Button.

Nun habt ihr unter dieser Auswahl eine Liste mit insgesamt 12 Menüpunkten. Was ihr braucht ist unter 5. zu finden (Drucker Treiber 2.00) Kompatibilität Win. Vista 64 BIT. Bitte beachtet nicht ausversehen Punkt 4. zu nehmen ist auch Vista aber 32 Bit Version. Man klicke also auf besagte 5. Drucker Treiber (2.00) und man kommt eine Seite weiter... Nun einfach unten links auf den Link: b6C16MUx.exe klicken und den weiteren Anweisungen folgen bis der Download startet. Die Datei nach dem Dowload entpacken lassen (nen Doppelklick reicht aus) und dann in den Ordner gehen wo ihr das gute teil entpackt habt (der Ordner wird automatisch wenn ihr ihn nicht umbenennt Canon heissen) dann kommt der Unterordnernamens x64 und dann gehts weiter zum Ordner DRVSETUP dort nun nur noch auf Setup klicken und das dürfts gewesen sein.

Der Treiber auf der CD geht definitiv nicht. Bei mir klappt die Installation mit Hilfe des Netzwerktools, weil ich ihn per LAN eingebunden habe. Den Drucker aber unbedingt über USB anschließen und das Treiber-addon nicht vergessen.

MfG

Aktualisierung mehrere Jahre später, aber jetzt wird das 64bit-Problem wohl erst für viele akut:

der beschriebene Druckertreiber  b6C16MUx.exe ist auf der Canon-DownloadSeite nicht mehr über die Suche (Modell => Treiber => System) verfügbar.

Aber liegt noch als Datei auf dem Canon-Server:
http://de.software.canon-europe.com/software/0025268.asp
(oder googeln)

Es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, bis den Canon-Jungs auffällt, dass es doch noch eine Möglichkeit gibt das Teil unter 64bit ans Laufen zu kriegen.

Diese unverschämte rücksichtslose Produktpolitik=Wegwerfmentalität sollte man nicht mehr unterstützen.

 

Zitat

der beschriebene Druckertreiber  b6C16MUx.exe ist auf der Canon-DownloadSeite nicht mehr über die Suche (Modell => Treiber => System) verfügbar.

Aber liegt noch als Datei auf dem Canon-Server:
http://de.software.canon-europe.com/software/0025268.asp
(oder googeln)

Dieser Link ist Gold wert! Die Canon-Suche liefert für Win8 x64 (und Vista x64!) keinen Treiber. Der o.g. ist aber der richtige! :-) Bei mir tut's jetzt.
Danke.
Peter

Ich möchte mich für die Fragestellung und die Lösung, speziell den Link zum Treiber, auch wenn schon verhältnismäßig alt, bedanken. Hat mir heute sehr geholfen und große Verzweiflung erspart!!

Danke!!

Auch ich bedanke mich.
Neues BS mit Win7 und einem x64 System und dann auf der Suche nach IP5200 Treibern.
 
Der link auf die Canon Seite und die Kombination mit VISTA X64 hat geholfen.


Danke
AKA


« PC friert bei jeglichen CD Installationen ein[Gelöst] ASUS M2N SLI deluxe, RAM, Speichertakt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...

Nadeldrucker
Ein Nadeldrucker ist ein Computerdrucker, der beim Druckvorgang eine Reihe einzeln angesteuerter Nadeln auf ein Farbband schlägt. Ein gedrucktes Zeichen besteht jewe...

Thermosublimationsdrucker
Farbdrucker, der die Farben der Trägerfolien in einen gasförmigen Zustand verwandelt, bevor sie in ein Spezialpapier eindringen. Siehe auch Thermotransferdruck...