Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

[Gelöst] Win XP: Kein 5.1 Sound unter Windows 7 [Gelöst]

Hi Leute!

Ich wende mich nun mal an ein Forum, weil ich mit einem Problem einfach nicht weiter komme...

Und zwar habe ich seit letzter Woche Dienstag einen neuen PC, den ich leider absolut nicht dazu überreden, meine Musik über alle 5 Lautsprecher abzuspielen.

Erstmal zu meinem System:
Windows
7 Home Premium 64bit
AMD Phenom II X4 965 @ 3,4Ghz
MSI 460GTX 1024MB
4GB G.Skill 1600
AsRock 870 Extreme 3

Der Sound kommt per Onboardkarte vom Mainboard.
Nach meinem Problem habe ich bereits ausführlich gegooglt und es scheint sehr verbreitet zu sein, leider kann niemand wirklich eine Lösung nennen.

Über Realtektreiber und auch die Soundoption in der Systemsteuerung ist 5.1 Surround eingestellt, auch der Lautsprechertest funktioniert einwandfrei. Über WMP und iTunes sprechen aber nur die vorderen Stereoboxen an, Center und die beiden hinten bleiben stumm.
Ich weiß, dass MP3 Dateien standardmäßig kein Surround haben, trotzdem kann man Surround aber ja immitieren bzw. den Stereosound über alle Boxen ausgeben.

Auch hat Windows (und auch der Realtek Soundtreiber) ja die Möglichkeit, unter Systemsteuerung > Sound > Lautsprecher > Verbesserungen
die "Lautsprecherauffüllung" zu aktivieren. Auch das hilft mir bei meinem Problem leider nicht weiter.
Bei Spielen funktioniert der Surroundsound übrigens problemlos. Nur Musik und Windowsanwendungen machen Probleme. Der Sound beim Windowsstart genauso wie beispielsweise Icq.

Außerdem ist mir aufgefallen, dass der Ton unter Win7 allgemein etwas leiser ist als bei XP. Ich muss meine Anlage einfach weiter aufdrehen, um die selbe Lautstärke zu erreichen. Windows Einstellungen sind aber natürlich auf 100%.

Ich wäre für jegliche Hilfe sehr dankbar!

Freundliche Grüße
abe15 

« Letzte Änderung: 27.11.10, 21:03:25 von abe15 »


Antworten zu [Gelöst] Win XP: Kein 5.1 Sound unter Windows 7 [Gelöst]:

Und das Thema wird jetzt ins Hardwareforum verschoben weil....?

Das hat mit der Hardware absolut nichts zu tun, es ist ein reines Softwareproblem. Der Fehler liegt irgendwo im Win7, das haben Googlerecherchen schon ergeben.

Das Skundärproblem mit dem zu leisen Sound in iTunes konnte ich beheben: Einfach Bearbeiten > Einstellungen und den Haken bei "Lautstärke anpassen" wegmachen. Vorher aber bloß die Boxen runterdrehen, hat mir fast die Ohren weggebombt :P 

Schau mal diesen Link. Könnte behilflich sein
Klick mich

Oder, unterschiedlich PC auch unterschiedliche Einstellungen, obwohl gleicher Chipsatz.
versuche es mal so, wenn du diese Einstellungen findest.
1. Rechte Maustaste auf das Lautstärkesymbol in der Taskleiste
2. Wiedergabegeräte öfnnen
3. Auf Standardlautsprecher (einmal) klicken
4. links unten Konfigurieren öffnen
5. Auf 5.1 Surround klicken und solange dann auf weiter bis "Vollspektrum-Lautsprecher" kommt und dort nirgens ein Häkchen reinmachen. Sollte keines vorhanden sein, versuche es umgekehrt Häkchen bai Souround.
6. Fertig stellen
7. Rechts unten beim Fenster auf Eigenschaften klicken
8. Kartei Verbesserung auswählen und häckchen bei Bass-Verwaltung reinmachen
9. Fertig!   

« Letzte Änderung: 23.11.10, 10:35:47 von Hannibal624 »

Hallo!
Erstmal vielen Dank für die Antwort. Ich habe deine Anleitung mal befolgt und darüber hinaus auch nochmal mit ein paar Optionen herumgespielt, leider ohne Ergebnis. Die hinteren Lautsprecher/Center bleiben stumm. Alles was ich höre ist ein leises Rauschen :(

Den Realtek HD Audiotreiber habe ich bereits installiert, der war beim Mainboard mit dabei. Version ist 6.0.1.

Sehr nervig dieses Problem! Scheint speziell an Win7 zu liegen, viele haben ähnliche Schwierigkeiten... 


/edit: Ich bin einen Schritt weiter (dank amerikanischer Foren). Ich habe im Realtek Audiomanager unter Soundeffekt mal ein wenig rumgespielt. Setzt man den Effekt auf "Generell" oder "Zimmer", so funktionieren alle 5 Lautsprecher. Leider leidet darunter etwas die Soundqualität, aus den hinteren Boxen wirkt der Ton dumpf und der Gesang unreal.

Das Problem scheint alles in allem ein Inkompatiblitätsproblem zwischen Realtek und Win7 zu sein - so behaupten es zumindest einige amerikanische User.
Quellenlink: http://www.tomshardware.com/forum/818-63-windows-surround-sound-problem

Behoben ist das Problem damit leider also noch nicht, es ist wegen der schlechteren Qualität nur eine Übergangslösung. Weiß noch jemand weiter?

« Letzte Änderung: 23.11.10, 23:39:26 von abe15 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi
@ abe 15

hast du denn mal den neusten treiber installiert.

dein rechner ist zwar neu,daß heisst aber nicht das der treiber aktuell ist.
oder hab ich irgendwas überlesen.??


gruss dice

Versuche es mal mit diesem Treiber. Ist der R2-54 Windows7
Bei der Installation den Assistenten beachten.Der Treiber muss in der Regel 2 x hintereinander installiert werden.
Klick mich

Gemäß Spezifikation hast du eine 7.1 Karte verbaut. Nach der Installation im Realtek Soundmanager erst mal auf 7.1 Stellen schliessen Was tut sich nun. Danach auf 5.1 zurückstellen. Nun sollte es funktionieren.

Anmerkung: MP3 Musikstücke liefern in der Regel keinen 5.1 wenn sie diesen nicht  besitzen. Diesfalls versuche es mit der Stereo Einstellung.

Habe das jetzt mal soweit gemacht. Der R2-54 Treiber ist installiert, aber deine Vorschläge haben trotzdem nichts gebracht.
Die drei Lautsprecher bleiben stumm. Langsam wirds dämlich -.- Ich will meine Musik endlich wieder genießen können^^

Das mit den MP3's weiß ich, aber unter XP ging es ja auch. Wenn der Titel kein Surround hat wird halt der Stereoton über alle Boxen abgespielt, das ist ja kein Problem.
 

Tut mir leid, dass ich dir  so nicht weiterhelfen kann, aber ich kann auch nur googeln, da ich keine 7.1 Karte habe und dies nicht nachvollziehen kann.
habe aber noch einen Link gefunden. Vielleicht hilft dir dieser weiter
Klick mich
hier noch ein Link
Klick

« Letzte Änderung: 24.11.10, 18:56:26 von Hannibal624 »

Hm... Ich habe gestern mal im Soundtreiber und im Win7 auf "Lautsprecherauffüllung" geklickt. Nach einem Rechnerneustart hatte ich tatsächlich Surround. Dann runter gefahren, heute Mittag wieder eingeschaltet und wieder funktionieren nur 2 Boxen! Zum Mäuse melken -.-

Nochmal ein Update meinerseits:

Anscheinend ist es tatsächlich die beste Idee, im Soundtreiber und auch in Windows (Rechtklick auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste > Wiedergabegeräte > Lausprecher > Eigenschaften > Verbesserungen) das Häkchen bei "Lausprecherauffüllung zu setzen.

Anschließend startet man den PC neu. Danach sollte es eigentlich funktionieren. Ich habe es nun so hinbekommen und bis jetzt funktioniert es, ich habe nur den Eindruck, dass der Gesang von hinten etwas leiser kommt. Ich denke aber mal, dass das ein gewollter Effekt ist.

Problem gelöst, vielen freundlichen Dank an alle netten Helfer!

Freut uns, dass wir dir helfen konnten. Danke für dein Feedback


« Headset-Frage und EmpfehlungWindows 7: Laptop bootet nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!