Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Rechner startet nach herunterfahren neu - Master/Slave Steckdose

Hallo,
ich habe ein seltsames Problem in Verbindung mit einer Master/Slave Steckdosenleiste:

Ich habe eine Master/Slave Steckdosenleiste, an der ein Rechner als Master angeschlossen ist. Bildschirme und sonstige Peripheriegeräte sind - wie sich das gehört - an den Slave-Dosen angesteckt.

Rechner läuft unter Windows XP 32-Bit. Wird der Rechner heruntergefahren, wird Windows normal beendet und die Bildschirme u.a. gehen aus. Nach kurzer Zeit (manchmal wenige Sekunden, manchmal einige Minuten) startet der Rechner aber plötzlich neu.

Der Rechner ist so konfiguriert, dass er
1. auf ein MagicPacket reagiert (aufwecken über Netzwerkkarte)
2. nach Stromausfall NICHT neu startet
(Ich verwende auch wirklich 'Herunterfahren' und nicht 'Neu starten'. Das hatte ich erst auch vermutet ???).

Das ganze hat auch schon mehrere Monate gut funktioniert, plötzlich gibt's das beschriebene Problem. Ich habe die Master/Slave-Steckerleiste auch schon gegen eine andere getauscht, ohne Erfolg.

Am Rechner selbst wurde nichts verstellt (BIOS Einstellungen) ich wüsste auch nicht, was das Problem verursachen könnte.

Es sieht fast so aus, als würde permanent ein MagicPacket an die MAC Adresse genau dieser Netzwerkkarte geschickt. Seltsamerweise tritt der Effekt aber nicht auf, wenn der Rechner an eine 'ganz normale' Steckdose eingesteckt wird!?! Ich habe noch zwei andere Rechner, die genau so konfiguriert sind, da ist alles o.k.

Den selben Effekt hatte ich übrigens auch an meinem Rechner an meinem Arbeitsplatz (ganz anderer Standort und ganz andere Hardware). Da habe ich das aber nicht mehr weiter verfolgt, weil ich das Teil jetzt einfach über einen Hauptschalter still lege. Kann (bzw. will) ich hier aber nicht machen, weil ich den Rechner dann eben halt nicht mehr  remote aufwecken kann (Admin's Power Switch).

Kennt jemand das Problem oder - besser noch - weiß jemand eine Lösung ():-).

Schon mal schönen Dank und Gruß

petloc

 



Antworten zu Rechner startet nach herunterfahren neu - Master/Slave Steckdose:

Hab mit diesen Steckdosen auch schon einiges erlebt-bis zur völligen Dunkelheit im ganzen Haus. ;D

Seltsammerweise funktonierte das Teil immer perfekt an PCs wo billig Netzteile verbaut waren.Bei Teuren gabs
nur Probleme.Vermute das liegt dann am Schutzschalter,Lösung hab ich da auch keine.


« Pc ruckelt Win XP: Kein Sound »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...