Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

treiber hp psc 1500 all-in-one

Hallo allerseits,
nach Computerabsturz wurde meine Festplatte wieder hergestellt aber anscheinend sind einige Treiber abhanden gekommen. Mein HP psc 1500 All-in-one Drucker/ Scanner reagiert nicht mehr und ich bekomme immer eine Fehlermeldung, dass die advrontr2.dll-Datei fehlt. Kann man diese Datei irgendwo runterladen oder ersatzweise den Original- oder ein gleichwertigen Treiber irgendwo bekommen? Die Originalons-cds sind leider nicht mehr vorhanden. Kann jemand helfen. Wär toll. DANKE



Antworten zu treiber hp psc 1500 all-in-one:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schade!!Das hätte mich gefreut, wenns so einfach gewesen wäre- aber es kommt gleich die Meldung, "Leider war es uns nicht möglich die Treiber & Support Seite für Ihr Produkt zu finden. "hp psc 1500 all-in-one""
Sonst noch ne Idee?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

schau mal auf dem Drucker ob dort wirklich psc 1500 steht oder vielleicht psc 1515 oder so ähnlich.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://ftp.hp.com/pub/softlib/software10/COL11783/mp-35333-2/DRV-CDB-enu_NB.exe

Das ist der treiber für die grundfunktionalität.
Bitte alles,was HP heist,vom rechner werfen,insbesondere die dreingaben,die keiner braucht.
Treiber ist für winXP in englisch.Die englischen treiber sind beim scannen etwas schneller.
Die sachen wie HP solution center sind dreck,braucht keiner.Dein rechner dürfte danach auch schneller starten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Stimmt tatsächlich!! Nicht 1500, sondern 1510.
Macht das jetzt ein Unterschied?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich denke nicht.Die geräte sind eine serie,würde mich wundern,wenn die für jedes gerät einen treiber programieren.wäre für solche geräte zu teuer.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Doch tatsächlich. Die Angabe 1510 hat gleich zum Treiber geführt. Diese habe ich installiert und jetzt reagiert der Scanner aber leider setz d. Prozess nicht ein. Außerdem fehlt ein icon auf dem Desktop von woraus das Programm gewählt und zusammengestellt werden kann. Habt Ihr eine Idee? Ich wusel hier derweil weiter. Bis gleich

 

Zitat
Die sachen wie HP solution center sind dreck,braucht keiner.

Bei einem all-in-one Gerät schon!
Das Programm ist Teil des Software- und Treiberpakets mit dem vollem Funktionsumfang und kann nicht separat heruntergeladen werden!Ohne das Center kannst du die Scanner-Funktionen nicht einstellen.Auch Wartungsmaßnahmen,wie Patronen reinigen, ausrichten, Tintenfüllstand abrufen,sind dann nicht möglich!Nur mal zur Info! ;)

Deinstalliere mal die HP Software komplett.Anschließend mit dem Entfernungstool alle Reste entfernen.Neustart des Rechners nicht vergessen.Dann komplett neu installieren.Tipp:"Automatische Installation wählen.Bei der Benutzerdefinierten Installation kommt es oft zu Fehlern,wenn man einige Komponenten abwählt!

http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/document?docname=c00260745&lc=de&cc=de&dlc=&product=79477&rule=211

     
« Letzte Änderung: 17.01.12, 15:21:17 von Exit »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es genügt,den scannertreiber zu instalieren.Beim ansprechen der twain schnittstelle wird der scannertreiber aufgerufen und man kann den scann nach wunsch einstellen.Der treiber ist je nach hersteller mehr oder minder mit funktionen ausgestattet.

 

Zitat
Der treiber ist je nach hersteller mehr oder minder mit funktionen ausgestattet.

Genau da liegt das Problem.Hier hat man leider nur eingeschränkte Grundfunktion zur Verfügung!HP eben!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo allerseits und danke für die Denkanstrengung. Leider..habe ich die Installations-cds nicht mehr, sonst hätte ich als erstes alles deinstalliert aber das ist ja das Problem. Übrigens, die von mir erwähnte dll-Datei hat nichts d. Gerät zu tun - also streichen. Sämtliche Dateien habe ich auf der Festplatte durchsucht nacht.exe und hp aber leider war das Center nicht dabei. Alles nicht so einfach. Muss ich wirklich das Program besorgen und stellt es HP zur Verfügung?? Bin erst mal weg. Bis später DANKE

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

würde empfehlen,erstmal nur die sachen von hp zu entfernen,revo uninstaller ist da gerne behilflich.
Sodannnur den reinen treiber verwenden und schauen,ob die gebotenen funktionen ausreichend sind.ich denke,bei scannen reicht es,ein bild reinzubekommen,weiterverarbeitung könnte man z.B. mit irfan view vornehmen.
Die cds braucht man nicht,um das hp geraffel runterzuwerfen.


« Festplattenspeicher voll trotz freier SpeicherWindows Vista: asus x5dab bildschirm dunkel »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Treiber
Der Treiber, auch Gerätetreiber genannt, ist ein kleines Steuerungsprogramm für Computerhardware. Treiber sind meist Teil des Betriebssystems und werden fü...