Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

XP GF9800 GT treiber probem

Hallo ich habe folgendes Problem, Ich habe die Grafikkarte Geforce 9800 GT 1024 M 128B. Ich kriege den treiber nicht installiert es gibt immer den fehler das es nicht kompatible sei mit der grafikkarte die ich drin habe.

was ich schon versucht habe... auf der homepage von nvidia automatisch erkennen lassen ( findet er nicht) selbst ausgewählt die 9er series.. die exe mit verschiedenen Kompatibilitäten gestartet & GeForce Experience, jedes mal gleiche fehler die installation startet vorher wird geprüft ob es kompatible ist und dort wird es immer abgebrochen es seihe nicht kompatble. System ., Win 7 ultimate 32bit.

« Letzte Änderung: 26.08.13, 00:09:24 von tolga501 »


Antworten zu XP GF9800 GT treiber probem:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und wurde diese im Gerätemanager auch erkannt? Was steht den dort? Ist die Karte auch richtig im Slot eingesteckt und verriegelt?Welches Mainboard wird verwendet? Hersteller, Type und Revisions Nummer posten

« Letzte Änderung: 26.08.13, 08:22:01 von Hannibal624 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo danke für die antwort...
Mainboard ist ein : Asrock P4FSB1333-650
Grafikkarte die nummer was da noch steht ist nur ..:
GS 201002A161828289988-R
mehr steht da nicht...
Das gerät wird als grafikkarte im geräte manager anerkannt ich habe versucht es mit einem vor installierten von windows den treiber zu nehmen hat auch geklappt nur die karte funktioniert überhaupt nicht gut damit es ist ja nur das Standard von windows selbst und kompatible sollte es auch nicht sein..

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ok, Asrock stellt für dieses Board nur Vista Treiber zur Verfügung. Diese sollten aber auch problemlos unter W7 funktionieren. Wird diese Karte im Gerätemanager als Nvidia Karte erkannt?
SÍst diese Karte richtig eingesteckt? Das Board hat auch eine ON BOARD Karte, wenn die Nvidia nicht richtig erkannt wird, geht alles über die Intel On Board.
Gehe auf die Nvidia Jompage>Treiber. Dort findest du eine automatische Erkennung. Starte diese mal ob die Karte erkannt wird.
http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de
oder
http://www.geforce.com/drivers

« Letzte Änderung: 27.08.13, 07:49:01 von Hannibal624 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die karte ist richtig eingesteckt und die treiber wurden alle mit kompatibilitäts änderung auf win vista sp2 umgestellt und erfolgreich installiert.... nun denn noch zeigt es wie  ne gewöhnliche vga an weiß nicht warum,... die treiben seiten (nvidia , geforcen ) erkennen es trotzdem nicht...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

gibt es eine möglichkeit den treiber von geforce zur installation erzwingen zu lassen trotz der fehler meldung ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hier blicke ich mich nicht durch
 

Zitat
Win 7 ultimate 32bit.
Dein angegebenes Betriebsystem und nun
 
Zitat
die treiber wurden alle mit kompatibilitäts änderung auf win vista sp2 umgestellt und erfolgreich installiert.
Wenn du Windows 7 hast, warum werden die Treiber im Kompatibilitäts-Modus zu Vista installiert? Oder meinst du die Mainboardtreiber?
Wenn der Automatische-Installer von Nvidia deine Karte nicht erkennt, dann hast du keine Nvidia Karte sondern ein Fake, oder die Karte ist defekt.
Sollte jedoch bei der Installation des Treibers eine Meldung, wie der Treiber hat den Test nicht bestanden, oder es wird nicht empfohlen diesen Treiber zu installieren, einfach ignorieren und auf "WEITER" klicken.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

nur mainboard treiber.. wurde als Vista installiert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sollte jedoch bei der Installation des Treibers eine Meldung, wie der Treiber hat den Test nicht bestanden, oder es wird nicht empfohlen diesen Treiber zu installieren, einfach ignorieren und auf "WEITER" klicken.
Da Steht nur " Es wurden keine kompatibilen Hardware gefunden"
Dann nur abgebrochen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn ich nochwas zufügen kann ... Habe den Internet Lan treiber so eben ebenfalls installiert lief problemlos nur er erkennt den kabel nicht? es wurde erfolgreich installiert...
kann es sein das der board nicht mehr ganz sauber ist ?
er wurde ca 1jahr lang nicht mehr genutzt

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hier dürfte verschiedenes nicht sauber sein, was ich leider nicht beurteilen kann. Fakt ist, wenn die Meldung vom Treiber Installer ausgegeben wird, dass keine kompatieble Hardware gefunden wurde, deine Grafikkarte eben vom Bios wie auch vom Treiberassistenten nicht erkannt wird. Als welchen Gründen kann nur vor Ort von einem Fachmann festgestellt werden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

alles klar danke für die hilfe.


« Alternative zu biostar mcp6pm2+ Mainboardtft Monitor 24" nach 2,5 Jahren defekt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...