Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

neues Mainboard -> nix geht mehr

Einen schönen guten Tag,

ich habe mir ein neues (gebruachtes) Mainboard gekauft (ASUS A7A 266, Ali Chipsatz, 2 x DDR, 3 x SDRAM etc etc).

Nachdm ich alles ordnungsgemäß verbaut hatte, startete ich den Rechner und es tat sich einfach nichts. Der Prozessor, die Kühler, die Festplatten liefen zwar alle an, aber es kam kein Bild, kein Piepsen (Fehlercodes...) einfach nichts....

Ich machte mich auf die Fehlersuche, startete nur mit dem notwendigsten (quasi Tischaufbau).. auch ohne RAM, ohne GraKa.. kein Piepsen...kein gar nichts...

Ich kann sämtliche Defekte ausschliessen, das Board ist mit 99%er Sicherheit NICHT defekt. Bios habe ich zurückgesetzt, RAMs auf allen Bänken und in allen Kombinationen getestet, andere GraKa ausprobiert...

Mittlerweile bin ich soweit, das es nur noch am Netzteil liegen kann (350W, aber nur 15A auf der 3,3V Leitung). Allerdings funktionierte das mit dem alten Board tadellos. Kann es sein das mein neues Board mehr Strom zieht, und deswegen nicht richtig startet? (Asus empfiehlt mind. 28A auf der 3,3V Leitung).

Kann mir das jemand bestätigen?


Bitte helft mir :)))

Danke



Antworten zu neues Mainboard -> nix geht mehr:

das ist gut möglich das dir das  board  einen strich durch die rechnung macht.

15 A und 28 A sind ja auch ein grosser unterschied.

was hat das board für einen chipsatz?

Hallo,

Chipsatz ist von "Ali" (krass, wa? *G*).

Ist sicher nicht das beste Board, bzw der beste Chipsatz, aber ich brauche das Board wegen den 3 SD Bänken.. und der AGP Pro Kompatibilität...

Naja..ich denke, daß ASUS die 28A sehr hoch angesetzt hat, und es eher für die aktuellen Boards gilt. Das Board ist Baujahr ~ 2000, damals waren 240 Watt noch üblich, und von 28A auf der 3,3 Volt Leitung ganz zu schweigen.

und du bist sicher das du die richtigen rams hast usw.?

Ja, absolut.

Das Board unterstützt 3 x SD Ram (PC 100/133) sowie 2 x DDR Ram (natürlich nicht gleichzeitig), aber am RAM liegt es definitiv nicht, er kommt ja nichtmal bis zum Ram testen.

Es macht keinen Unterschied ob ich RAM drin habe, oder ne GraKa drin habe... er macht genauso wenig wie wenn ich alles ausbaue... er piepst, wie oben schon ausführlich beschrieben, nichtmal.

Es ist ALLES richtig verbaut, richtig angeschlossen, keine Kürzschlüsse, Abstandshalter richtig gesetzt, ALLES perfekt, nur: es funktioniert halt nicht :)

vielleicht netzteil oder das mobo hat vielleicht doch nen kurzen bekommen.

Hallo Tim1705

Habs selbe Board mit billigem 300w Netzteil ohne Prbleme laufen.
Das Board hat unten rechts einen zehner Switch,wenn Du SD Rams benutzt,dann mußt Du den 5. oder 6. Switch aktivieren damits läuft.

Gruß kito
 8)


« ???Herz oder Hertz???TV - Karte? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...