Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Netzteil Ausbau: Stecker sitzt fest, läßt sich nicht ziehen

Hallo!
Nachdem vor 2 Tagen aus dem Netzteil ein leicht verbrannter Geruch ausströmte, habe ich ein neues besorgt. Als ich heute  das alte Netzteil ausbauen wollte, ließ sich der 24 Pin Stecker am Mainboard nicht entfernen. Das Teil sitzt dermaßen fest, dass ich Angst habe das Mainborad zu beschädigen. Die kleine Klammer an der Seite habe ich auch angehoben und gedrückt, es rührt sich nichts. Was kann man da machen?



Antworten zu Netzteil Ausbau: Stecker sitzt fest, läßt sich nicht ziehen:

Das wirds du weiter versuchen müssen,eine Hand an den Netzstecker des Mainboards für Gegendruck.
Zweite Hand nimm das Kabel,nicht den Stecker selber und wackel hin und her,bis es locker wird.

Einsatz von Werkzeug beschädigt den Stecker optisch.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielleicht haben sich die Pins ja verschweist :o

Könntest auch versuchen den Kabelbaum ab zu zwicken (lässt sich einfacher arbeiten) und Notfalls die einzelnen Kabel so rausziehen. Achte darauf das du die Kabelschuhe auch raus bekommst und sie nicht im MB Anschluss stecken bleiben oder irgendwo lose aufm MB rumfahren (Kurzschlussgefahr)

Kontaktspray oder Apotheken-Alkohol auf die Kontakte träufeln - erleichtert u.U. entstandene Brandrückstände "aufzulockern" ...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Danke, für die Antworten!

Mittlerweile habe ich es geschafft den Stecker zu lösen!
Das hat ganz schön lange gedauert. Beim hin und her bewegen/ ziehen einen kleinen Zwischenraum geschaffen, dann mit den Fingernägeln dazwischen und versucht ihn weiter zu lockern. Am Ende ging er dann raus. Ich hätte nie gedacht, dass der Stecker so fest sitzen würde. War aber auch das erste Netzteil was ich selber ausgetauscht habe.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Glückwunsch, ich hätte vor Ungeduld einfach den ganzen Stecker rausgelötet. ::)

 ;D
Viel Spaß beim "Herauslöten"!
Sieh dir mal solchen 24-poligen Stecker genau an!
Seitenschneider wäre die Lösung!
 ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt
;D
Viel Spaß beim "Herauslöten"!
Sieh dir mal solchen 24-poligen Stecker genau an!
Seitenschneider wäre die Lösung!
 ;D

meinte Natürlich die Buchse ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Viel Spaß beim "Herauslöten"!

Ist doch garkein Problem  ;D
Um welches Bauteil handelt es sich hier? Haben 99% der Computernutzer seit Jahren im PC :D

 

Hallo, schaut aus wie eine platine einer hdd!?
falls nicht, mach es nicht so spannend und sag was es ist^^ und warum du das teil ausgebaut und modifiert hast!

:D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Korrekt ;) Platine einer Festplatte.

Habe den Motor gebraucht für eine art Heli (Versuch). Der Motor ist leicht genug und dreht sehr schnell. Habe versucht den Motor mit 14-16V statt den 12V anzusteuern um noch mehr rpm zu bekommen. Funktioniert, und der angebaute Rotor erzeugt auch genug Auftrieb. Nachteil: Der Motor wird sehr warm, bereits nach 20 sec. und der "abhebende Teil" ist halt verbunden mit der Platine.

Bin noch weiter am basteln, also noch lange nicht fertig ;)
Eigl. hatte ich nicht geplant die Platine "einzubauen" aber es handelte sich hierbei nur um einen Test ;)

auf was die leute alles kommen :D:D

viel erfolg/spaß an deinem vorhaben

und ich dachte, du hattest vielleicht datenverlust :D:D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

So, jetzt habt ihr mich aber wieder zu Unfug getrieben!!!
Hab mal wieder meinen Ganzen Abend damit verbracht sinnloses Zeug zu basteln!

Da ich öfters mal defekte Rechner auf der Werkbank habe und jedes mal wenn ich ein Netzteil überprüfen möchte dieses ausbauen muss oder sonst kompliziert verbinden muss kam mir nun eine Idee!

Ich weiß nicht wie ich das nennen soll, oder ob es das schon gibt, auf jeden Fall kann man mit diesem kleinen Gerät testen ob ein Netzteil funkioniert.

An diesem "Gerät" kann jedoch nur die Hauptstromversorgung der Hauptplatine überprüft werden.

Wenn die jeweiligen Adern nicht die gewünschte Spannung liefern erlöschen die jeweiligen Anzeige LED's.
Hab's getestet, funktioniert reinbungslos - leider nicht bei Spannungsschwankungen - bzw. da eher "unsicher".

Eher nur zum Spielen und ausprobieren gedacht, nicht mit einem echten Multimeter zu ersetzen ;)

 

 


« pc sagt Missing operating system wastuhenHilfe PC 64bit windows 7 ultimat »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Pin
Die Abkürzung PIN steht Persönliche Identifikations Nummer (Englisch: Personal Identifikation Number), Zugangsnummer oder -Kennwort zur Identifikation der eigen...

Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

Handheld
Siehe PDA ...