Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Netzteil vom Medion MD 8386XL Modell PC MT7 defekt !!!!

Hallo,
mein alter Aldi PC MD 8386XL macht ständig Probleme beim booten, man muss zigmal den Starterknopf drücken !!!!

Zunächst dachte ich ja, dass es nur der Schalter vorne sei,aber nach Infos hier aus dem Forum und besonders den Hinweisen von @ nur-mut deutet alles drauf hin, dass doch das Netzteil defekt ist.

Nun meine frage: lohnt es sich noch bei einem 8 Jahren alten Aldi-Rechner ( eigentlich liebe ich mein alten Medionrechner sehr *gg* ) das Netzteil zu ersetzen und welche Kosten sind ungefähr zu erwarten ??
Netzteil und Reparaturkosten zusammen?
Welches Netzteil muss man kaufen?

Für Hinweise, auch wo man ein günstiges neues Netzteil im Internet kaufen kann, wäre ich euch sehr dankbar.

Allen schon mal im voraus Danke für eure Hinweise

MFG



Antworten zu Netzteil vom Medion MD 8386XL Modell PC MT7 defekt !!!!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mal die genaue Bezeichnung deines Netzteils hier angeben ! b??

« Letzte Änderung: 01.04.15, 14:59:29 von Ava-Tar »

Die Medion 8386 XL - MT7 waren ausgestattet mit einem Netzteil dieser Produktion:
350W Fortron FSP350-60MDN (schwaches Netzteil)
http://www.xxl-rabatte.de/suche/?q=Fsp%20350-60%20Mdn&campid=5337150475&gclid=CPj6r4GZ1cQCFYnHtAodTUkA4g

Entweder du beschaffst dir solches Netzteil vom Wertstoffhof (Ausbau aus anderem Alt-PC), läßt dir ein gleichwertiges gebrauchtes Netzteil schenken oder kaufst ein 400W Netzteil (ganz gleich welcher Hersteller).

Was hindert dich, das Netzteil selbst zu wechseln?
Ich sah die 350W-Netzteile von Fortron im Netz schon für 8 € als Restpostenangebot.

Der "interessierter Bastler" könnte nach völliger Entladung der Innereien des ausgebauten Netzteiles mal das Gehäuse öffnen und alle Ansammlungen von Staub von den inneren Bauteilen entfernen. Vielleicht sind Schmutzpartikel im Innenraum mittlerweile "zu einer leitend gewordenen Brücke angehäuft" und stören die Funktion des Netzteiles? - nach dem Säubern vielleicht nicht mehr...?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hallo,

...Entweder du beschaffst dir solches Netzteil vom Wertstoffhof (Ausbau aus anderem Alt-PC), läßt dir ein gleichwertiges gebrauchtes Netzteil schenken oder kaufst ein 400W Netzteil (ganz gleich welcher Hersteller)...
Dieser Aussage kann ich nicht zustimmen. Das Netzteil ist das entscheidende Bauteil, um Deinen PC zuverlässig mit Energie zuversorgen. Da sollte man schon genauer hinschauen, was man seinem PC und seinen Nerven zumutet. Ein Billignetzteil, eventuell ein schon gebrauchtes wieder einbauen, davon würde ich die Fingerlassen. Am Ende kann es passieren, daß sich Dein PC komplett verabschiedet. Ich empfehle, kauf Dir ein Markenprodukt von Bequiet, Enermaxx, Cooler Master etc. Lies Dir mal diesen Artikel durch, da wird es anschaulich erklärt.
Und der Einbau eines neuen Netzteiles ist wirklich ein Kinderspiel. Das neue Markennetzteil kannst Du dann auch sicherlich in Zukunft in einem anderen Rechner weiterverwenden, wenn Du mal aufrüsten solltest.
Gruß, zaunk
Am Ende kann es passieren, daß sich Dein PC komplett verabschiedet.
Passiert dir das öfter, daß du einen PC per Netzteilbrand verabschiedest?  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Ein defektes Netzteil zu tauschen ist relativ simpel. Dazu gibt es genug Anleitungen im Netz.

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=pc+netzteil+austauschen


« Webcam zeigt mir keine BilderAsus Transformerbook T300LA startet nicht mehr! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...