Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Pc Unbenutzbar

Mahlzeit

Bevor ich zu meinem Problem komme stelle ich erstmal meine Hardware vor:

AMD FX 8350 4 Ghz (nicht Übertaktet)
Corsair Vengeance 1600 Mhz 8 GB (einzel Riegel)
AMD HD 6750 1 GB Gddr5 Grafikkarte
CoolerMaster G750M 750 Watt Netzteil
Asrock 970 Extreme 3 Mainboard
Corsair H55 Wasserkühlung für Cpu
Intenso 128GB SSD Sata III Slim Version
OCZ Agility 3 120 GB SSD
Toshiba HDD 1 TB
Betriebsystem: Windows 7 Home 64bit

So nun zu meinem Unlösbaren Problem:

Wenn ich meinen Pc mit dem Startknopf Starte Bekomme ich kein bild der Monitor Bekommt kein Signal es ist immer unterschiedlich wann und ob ich den pc gestartet bekomme wenn ich den mal den pc Gestartet bekomme Fährt Windows ganz normal Hoch Sobald das Betriebsystem Gestartet wurde ist es auch hier wieder immer Unterschiedlich wann der pc Abstürzt wenn der pc Abstürzt kommt ein Brummen was sich anhört wie ein lautes unangenehmes Brrrrrrrrrrr das geht ca. 5 Sekunden danach Schaltet sich der pc selber ab und wärend des Brrrr wird der Bildschirm Schwarz danach ist es egal ob ich den Reset Knopf Bestätige oder den pc mit dem Start Knopf 5 Sekunden Lang Gedrückt komplett Abschalte wenn ich danach den pc wieder Starten möchte bekommt der Monitor kein Signal es ist egal wie oft ich den pc versuche wieder einzuschalten der pc bekommt Strom Die wasserkühlung arbeitet auch genauso wie die Grafikkarte aber es kommt kein signal ich habe durch das austauschverfahren alle Komponenten Ausschließen können weshalb ich die fehler ursache nicht finden kann das betriebsystem wurde bis zu 10 mal neuinstalliert und die komponenten wurden von mir ordnungsgemäß gereinigt und bis zu 50 mal ein und ausgebaut Dadurch das ich den pc hin und wieder gestartet bekommen habe sind auch alle Treiber Aktuell
ich habe bereits einen cmos reset versucht habe die bios batterie entfernt für 5 minuten und habe auch bei dem ram riegel genauso wie bei der grafikkarte alle slots auf dem mainboard ausprobiert aber dies blieb leider erfolglos alle kabel wurden richtig eingesteckt und ich habe auch überprüft ob alle kabel und komponenten richtig sitzen ich habe auch versucht den fehler zu reproduzieren um einen bluescreen angezeigt zu bekommen aber selbst mit f8 und automatischer neustart bei Systemfehler ist es unmöglich das mir der Bluescreen angezeigt wird habe dies auch mit einem neuen mainboard ausgetestet und da habe ich die gleichen Probleme und fehler einen memtest würde ich gerne machen aber da der pc sich weigert zu starten ist es nichtmal möglich ins bios zu kommen

wie ihr seht habe ich bereits einiges versucht und keinen erfolg gehabt aber vill. gibt es hier ja jemanden der sich mit pc´s so extrem auskennt das er vill. rauslesen kann woran das liegen könnte das der pc unbenutzbar ist

ps. das erste mal ist der fehler aufgetreten vor ca. 4 wochen ich hatte eine art salatsoße auf dem tower stehn und als ich besuch bekam die auch kinder besitzen haben die kinder die finger nicht still halten können und die salatsoße ist hinten runtergelaufen was aber sofort weggemacht wurde mein bruder sagt es könnte an der wasserkühlung liegen aber ich glaube daran weniger weil das ein eindeutliger systemfehler ist und die wasserkühlung nur für die kühlung der cpu zuständig ist vorher funktionierte alles tadellos aber seit diesem vorfall funktioniert garnichts mehr ich hatte mal spekuliert ob etwas salat soße in die wasserkühlung gekommen sein kann aber dies schließe ich aus da der zug von der wasserkühlung zu gering ist und dickflüssige flüssigkeit einziehn zu können

so ich hoffe ich bin bei meinem problem Präzise gewesen wenn noch fragen sein sollten bitte direkt stellen

Gruß Sycona


 



Antworten zu Pc Unbenutzbar:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dein Schreibstiel ist etwas gewöhnungsbedürftig.(sorry - so ohne Punkt und Komma an einem Stück)

Du schreibst -ich habe durch das austauschverfahren alle Komponenten Ausschließen können-
Das Netzteil wurde testweise also auch getauscht??
Ist meiner Meinung nach der Hauptverdächtige - weil(meist) am weitesten oben/ am nächsten an der Soße.
Stromversorgung der Grafig-karte eventuell zeitweise nicht vorhanden - Kurzschluß/Kriechströme??

Dein beschriebenes "Brrrr" - kommt das aus dem Lautsprecher oder ist das mehr ein mechanisches Geräusch??

Vielleicht eine Ortsbestimmung möglich?? Netzteil oder Grafigkarte (Lüfterblockade?)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Netzteil habe ich ausgetauscht aber selbst mit dem anderen Netzteil habe ich diesen Fehler der Fan der Grafikkarte rotiert auch bei jedem Start und das brummen wenn der PC abstürzt kommt aus den boxen  

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da Du alle Hardware(durch Austausch) ausschließt suchen wir an anderer Stelle weiter.

Dadurch das ich den pc hin und wieder gestartet bekommen habe sind auch alle Treiber Aktuell
Wie kommst Du darauf, dass die Treiber automatisch aktuallisiert werden?
Vielleicht auch zu aktuell. Welcher Grafiktreiber, von welcher Firma, ist installiert? (falls der Rechner mal läuft)
Im abgesicherten Modus schon mal probiert?
aber selbst mit f8 und automatischer neustart bei Systemfehler ist es unmöglich das mir der Bluescreen angezeigt wird
automatischer Neustart mal verhindern - wird Dir dann ein Bluescreen angezeigt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sorry bei dem satz "automatischer neustart bei Systemfehler" fehlt das Deaktivieren am ende

ich habe windows ja öfter installiert und habe auch die varianten alle treibe und komplett ohne treiber nur windows ohne grafiktreiber ohne lan ohne alles nur windows und da kam der fehler auch und ein bluescreen kann mir selbst mit automatischer neustart bei systemfehler deaktivieren nicht angezeigt werden dann brummt der rechner und der monitor bleibt schwarz und dann ist das signal weg
und dann bekomm ich den rechner nicht mehr an er zieht zwar strom aber es wird kein signal gesendet und wenn ich meine externe per usb 3.0 und 2.0 angeschloßen habe zieht diese zwar strom reagiert aber nicht ich komme ja nur erst bis dahin wenn er mal angehn sollte

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast Du die Möglichkeit deinen PC mit einem neueren Linux-Live System vom CD/DVD-Laufwerk zu booten?
Eventuell Bootreihenfolge einstellen.
Nur damit wir mal Sofware und Hardwarefehler unterscheiden können.

« Letzte Änderung: 25.02.16, 13:01:21 von Berbo »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich müsste mir ne linux cd besorgen bzw auf dem stick bootfähig machen aber dann kann ich es auch mit windows xp versuchen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
ich müsste mir ne linux cd besorgen bzw auf dem stick bootfähig machen aber dann kann ich es auch mit windows xp versuchen
Es geht erst mal darum mit einem Live-Linux zu testen ob der PC bootet und arbeitet. Nix installieren nur von CD/DVD - irgend ein neueres Linux z.B. Knoppix
Erst mal weg von Windows, auch nix XP(xp hat nicht für alles Treiber dabei) - und möglichst auch kein Internet dran.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

habe den fehler gefunden der übeltäter ist meine cpu gewesen habe mir einen dual core  besorgt und habe ihn eingebaut dann hab ich erstmal trotzdem den pc nicht gestartet bekommen dann habe ich heut morgen in rekordzeit alles aus und wieder ein gebaut und siehe da er startet habe 5 neustarts gemacht und habe auch noch einen 4 kern phenom probiert und diese cpu war auch defekt und jetzt habe ich den athlon wieder eingebaut und er startet wieder scheint wohl die cpu gewesen zu sein aber werde mich melden sollte dieser fehler auch mit dieser cpu auftreten. ich bedanke mich bei dir für deine koorparation und werde am montag einen neuen 8 kern cpu besorgen :)

Gruß Sycona

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

so wie versprochen werde ich nun aktuelle meldung geben:

Der pc lief seit dem einbau der Dual Core Cpu Einwandfrei aber vor nicht mal 5 minuten habe ich 2 erneute genau Identische Abstürze wie beschrieben gehabt und bei beiden siuationen hatte ich das programm Bluestacks 2 in benutzung gehabt daher tippe ich diesmal auf einen Software fehler bei dem Programm Bluestacks was meine Abstürze verursacht. könnte meine Theorie stimmen?

Gruß Sycona


« Windows 7: externe Festplatte wird nicht erkanntLaufwerksbuchstabe lässt sich nicht zuordnen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...

AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...