Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Monitor DVI und VGA Eingang PC nur VGA


Hallo,

habe mir heute einen Lenovo PC gekauft und festgestellt dass dieser nur einen VGA Anschluss hat.

Mein Monitor (LG) hat beide Anschlüsse habe aber nur ein DVI Kabel.

Ist es möglich den VGA-Anschluss vom PC, am Monitor im DVI-Anschluss anzuschließen, oder geht das nur am

VGA-Anschluss des Monitors?

Welches Kabel müsste ich mir besorgen? Oder evtl. Adapter möglich?

Vielen Dank schon jetzt für eure Antworten und

LG sigges49


Antworten zu Monitor DVI und VGA Eingang PC nur VGA:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Dazu benötigst du einen VGA zu DVI-I Adapter.
https://www.amazon.de/deleyCON-PREMIUM-DVI-I-Adapter-Steckkontakte/dp/B012G8IUMI/ref=sr_1_1?s=computers&ie=UTF8&qid=1471377117&sr=1-1&keywords=vga+zu+dvi-i
Vorausgesetzt, dein Monitor hat auch einen DVI-I und keinen DVI-D anschluß.
Zu erkennen an den zusätzlichen 5 Pin Stecker.
https://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Visual_Interface

Du kannst zwar mit zusätzlichen Adaptern den DVI-Anschluß nutzen
Es nützt dir nur rein gar nichts.
Das analoge Signal vom VGA-Port am Rechner wird auch durch Adapter kein digitales Signal.

Es ist wohl sinnvoller, wenn du ganz einfach ein VGA-Anschlußkabel kaufst.
Welcher Lenovo ist es denn? - Hat der u.U. auch "Displayport" oder "HDMI-Port" ?
Wenn das so ist, dann beschaffe einen Adapter Displayport <-> DVI - dann wird ein digitales Signal zum Display übertragen.
https://de.wikipedia.org/wiki/DisplayPort

Displayport auf DVI-D-Adapter:

LENOVO H30-05 Desktop-PC (AMD A8-7410, 2.2 GHz, 1 TB )
der neue PC hat übrigens auch einen HDMI-Anschluss... Es soll einen Adapter geben, der den PC vom HDMI-Anschluss
per HDMI-Kabel mit einem Monitor mit DVI-Anschluss verbinden kann... Wäre das evtl. eine Lösung?
 

H30-05 Desktop (Lenovo) 
http://support.lenovo.com/de/de/products/Desktops-and-all-in-ones/Lenovo-H-Series-desktops/Lenovo-H30-05-Desktop?linkTrack=Homepage%253ABody_Search%2BProducts&beta=false

Ein Handbuch:
https://download.lenovo.com/consumer/desktop_pub/lenovo_h30_ug_v1.0_win8.1_gr_online_20140715.pdf?linkTrack=PSP:ProductInfo:UserGuide

Die Seiten zum H30 hatte ich schon mal angesehen - und deshalb nicht so sehr auf HDMI orientiert - siehe Inhalt aus dem Handbuch:

(HDMI bei manchen Geräten vorhanden - aber nur als "Eingang" in den PC.)
Also ist es besser: VGA-Kabel beschaffen.
(Oder beim nächsten IT-Fritzen eins schenken lassen - bei vielen Geräten anderer Hersteller wurden außer DVI- auch VGA-Kabel mit in den Karton gepackt.)

Falls das Motherboard über einen PCIe-Slot für Grafikkarten verfügt - dann wirst du möglicherweise eine andere Grafikkarte einbauen - die hat sicher "weiterentwickelte" Ports für den Anschluß externer Displays.
Vielleicht kommt dann das mit gelieferte DVI-Kabel zum Einsatz.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit so einem Kabel sollte es funktionieren, sofern der HDMI Ausgang am PC ein normaler Steckplatz ist.
https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_2/253-5799925-1866818?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=hdmi+zu+DVI+kabel
Sollte es aber  dieser PC sein, dann guck dir mal die Rezessionen sowie das Datenblatt an.
https://www.amazon.de/Lenovo-Desktop-PC-Quad-Core-Prozesor-DVD-Brenner/dp/B013P2QGCA
Lt. AMD sollte die 230 und 235 jedoch HDMI Anschlüsse haben.
Wobei die 230 mit VGA, HDMI und DVI angegeben wird. Die 235 wird auch von anderen Herstellern wie HP verbaut, hat aber bei HP nur DVI und HDMI Ausgänge.
So auch hier angegeben
https://www.techpowerup.com/gpudb/2502/radeon-r5-235-oem
 Stehen vermutlich verschiedene Modelle für div. Hersteller zur Verfügung.

« Letzte Änderung: 17.08.16, 09:15:05 von Hannibal624 »

Wenn schon eine HDMI-Buchse vorhandensein sollte,
ist die vielleicht vorhandene Herstellerangabe  HDMI-IN  trotzdem zu beachten.

Nach dieser Beschreibung

...
habe mir heute einen Lenovo PC gekauft und festgestellt dass dieser nur einen VGA Anschluss hat.
und der Antwort
LENOVO H30-05 Desktop-PC (AMD A8-7410, 2.2 GHz, 1 TB )
der neue PC hat übrigens auch einen HDMI-Anschluss... Es soll einen Adapter geben, der den PC vom HDMI-Anschluss
per HDMI-Kabel mit einem Monitor mit DVI-Anschluss verbinden kann... Wäre das evtl. eine Lösung?

Habe ich ausgeschlossen, daß das Lenovo-PC-Modell mit einer Grafikkarte im PCI-Express-Slot bestückt ist.
Das Slotblech einer eventuell vorhandenen Radeon R5 hast du @sigges49 hoffentlich nicht übersehen!
siehe:

« Grafikkarte deaktiviert, OnBoard funktioniert nichtNach PC Umbau "reboot and select proper boot device" Fehler »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

VGA/DVI
Im Gegensatz zu VGA, Abkürzung für Video Graphics Array, Büchse kann man über DVI - Digital Visual Interface - digital, also verlustfrei, Bilder vom C...

USB Anschluss
USB (der Universal Serial Bus) ist ein Standard zum Anschließen von unter anderem Speichermedien, der sich plattformübergreifend - sowohl bei den Windows und L...