Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

3D Drucker für den privaten Gebrauch

Hallo Alle,

ich habe leider über die Sufu dazu nix gefunden...
Hat bereits jemand privat Erfahrung mit 3D-Druckern gemacht? Ich spiele mit dem Gedanken mir einen 3D-Drucker als Spielerei anzuschaffen - ja jeder hat seine Laster, ich habe auch eine teure Drohne, die mir keinen Mehrwert außer Spaß bringt. Eigentlich wollte ich Figuren drucken und dann anmalen, designen oder Ähnliches. Ich finde, das ist irgendwie etwas Besonders. Nun stehe ich aber noch vor einigen Fragen, die sich mir nicht ganz erschließen.
Die Anschaffung ist ja schon nicht günstig, allerdings würde mich mal auch interessieren wie die Folgekosten für die Verbrauchsmaterialien sind.
Ich hatte vor, mir den XYZ Printing da Vinci 1.0S AiO zu kaufen, der ist mit Scanner, was schon ziemlich interessant ist.
<a href="https://www.computerhilfen.de/link-tipps.php?uid=http://www.youtube-nocookie.com/embed/https://www.youtube.com/watch?v=5x_iBKHU-o0" target="_blank" class="new_win" rel="nofollow">http://www.youtube-nocookie.com/embed/https://www.youtube.com/watch?v=5x_iBKHU-o0</a>

Gibt es aber vielleicht noch bessere eurer Meinung nach? Datenbanken für 3D Druckvorlagen habe ich ohne Ende gefunden, hier ist eine ganz gute Übersicht - gibt es aber Geheimtips diesbezüglich? Baut hier vielleicht jemand solche Dateien sogar selbst?

Ich bin auf einen regen Erfahrungsaustausch in dem jungen Gebiet gespannt

Grüße



Antworten zu 3D Drucker für den privaten Gebrauch:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Hallo Alle,

ich habe leider über die Sufu dazu nix gefunden...
Hat bereits jemand privat Erfahrung mit 3D-Druckern gemacht? Ich spiele mit dem Gedanken mir einen 3D-Drucker als Spielerei anzuschaffen - ja jeder hat seine Laster, ich habe auch eine teure Drohne, die mir keinen Mehrwert außer Spaß bringt. Eigentlich wollte ich Figuren drucken und dann anmalen, designen oder Ähnliches. Ich finde, das ist irgendwie etwas Besonders. Nun stehe ich aber noch vor einigen Fragen, die sich mir nicht ganz erschließen.
Die Anschaffung ist ja schon nicht günstig, allerdings würde mich mal auch interessieren wie die Folgekosten für die Verbrauchsmaterialien sind. Ich bin auf einen regen Erfahrungsaustausch in dem jungen Gebiet gespannt

Grüße

Aus reiner Neugierde
Hast du ihn dir nun gekauft oder ist es bei der Absicht geblieben?
Für alle die sich nicht darüber im klaren sind was sie brauchen, oft brauchen wir so gut wie nichts, wir können auch in einer Druckerei etwas ausdrucken lassen, das geht auch bei 3 D, der Vorteil liegt auf der Hand, der Drucker ist besser und das Druckmaterial ist es wahrscheinlich auch.
Zum Beispiel beim Lasersintern, dem Lasersinter Verfahren, hier ist der Firmen Drucker voll überlegen.
« Letzte Änderung: 15.05.18, 01:49:07 von Benan »

« Drucker druckt nicht normalRaid Karte für 8TB Fesplatten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!