Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

160 GB Festplatte unter Windows ME Formatieren

Ich habe folgendes Problem: Ich bekomme meine neue Festplatte unter Windows ME nicht formatiert. (Unter DOS auch net) Der rechner erkennt nur 20 GB. Ich habe vor ca. 2 wochen bereits eine 120 GB Festplatte erfolgreich formatiert und eingerichtet. Jetzt verstehe ich das Problem nicht so ganz. Der Händler meinte ich solle mir ein anderes Betriebssystem zulegen. (Hab leider noch kein besseres als ME gefunden... nicht hauen, ich weiß, da gehen Meinungen auseinander :) )
Gibt es eine einfachere Lösung als auf ein anderes Betriebssystem umzusteigen?



Antworten zu 160 GB Festplatte unter Windows ME Formatieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ältere Rechner erkennen so grosse platten nicht. Du könntest dir einen neuen IDE-Controller als PCI-Steckkarte zulegen, oder aber versuchen die Festplatte in zwei kleinere Teile, z.b. 2x 80 GB zu partitionieren.

Ich hätte vielleicht mehr Info´s geben sollen.
Erstmal danke für die Antwort.
Das Mainboard ist jetzt einen Monat alt. Ist ein K7S8X
mit einem 2800 Amd.
Ich bekomme die Festplatte leider nicht einmal Partitioniert, Im Bios zeigt er die Festplatte richtig an. Nur leider wenn ich FDisk starte und die Platte Partitionieren will, zeigt er die falsche Größe an. das gleich auch unter Win ME.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

hier mal 2 Alternativen zum Partitionieren, vielleicht gehts damit, bin mir aber nicht sicher:

xfdisk: http://www.wintotal.de/softw/index.php?rb=35&id=775

fdisk patch von MS: http://support.microsoft.com/kb/q263044/

Hallo, ich habe auch eine externe 160 GB USB-Platte und bei fdisk zeigt man nur 5 Stellen angezeigt ( 15778 ) oder ähnlich. Wenn du aber laufwerke einrichtest, dann kenn fdisk die richtige Größe.

Danke für die Tipp´s
Mit XFDISK ging es sofort ohne Probleme. Unter ME in der Eingabeaufforderung hat es nicht mal 10 Min. gebraucht bis sie fertig Partitioniert und Formatiert war... DANKE :)

Hi,

mein Kollege hat auch ne 120 Gigabyte Festplatte in seinem Rechner & fährt auch Windowss ME !
(ist ein olles Board mit Intel III/866mhz, und kann Dank Biosupdate auch 120 Gbyte Platten verdauen!)
(ich muss sagen, das diese variante von Windowss 98 einfach "klasse" ist, soweit ich das von Micro$chrott sagen kann :) )

FDISK ist zwar ein Programm für MS (MADO-SADO) Freaks, aber es funktioniert.

Ich würde dir AEFDISK empfehlen, ist zwar sehr kryptisch , aber für meine Zwecke genau das DING !
Guckst du da : http://www.aefdisk.com/

Tip: Bau die Platte (so wie du sie gekauft hast, richtig jumpern !) als Primary SLave an.
Das BIOS müsste sie dann beim booten richtig erkennen!
Wenn nicht, dann ist wohl ein BIOS-Update fällig.
Wenn sie nicht im Bios erkannt wird, kannst sie auch nicht partionieren, und formatieren !

Bei FDISK musst du dann die über 514 Mbyte BlaMeldung mit J bestätigen.

Dann eine primäre partion erstellen, ja FDISK ist ein bisserl zickig.
Wenn dies erfolgt ist, sagt Windowss, ich boote neu, danach die platte formatieren...

das müsste dann gehen...

mfg

erzengel michael
 ;D

...noch was vergessen,


http://support.microsoft.com/kb/255867/de

da steht es auch noch mal :)

mfg
erz, engel, erz


« Unerklärliche Abstürze... HILFEAufrüsten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...