Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

WLAN vom Nachbarn

Hallo!

Ich habe eine Frage ...in meinem Haus kann ich das Netzwerk von meinem Nachbarn empfangen und ins Internet gehen. Ist es möglich, dass er erfährt welche Seiten ich anzeige, welche Passwörter ich benutze usw.? Ich gehe aber nicht mal davon aus dass er ein Computer* bitte keine illegalen Tipps * ist.

Ich möchte ihn ja nicht schädigen oder so. Aber er kann mich ja an seiner Flatrate teilhaben lassen ;-)

Danke ...

Stefan

Offiziell Strafbar mache ich mich ja nicht, da es ein offenes Netzwek ist. Nur ist es moralisch vertretbar ...?

Gruß Stefan



Antworten zu WLAN vom Nachbarn:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo, ich glaube die Frage hatten wir schon und damals lautete die Antwort im Prinzip:  F R A G E N  !!  ;)
(den Nachbarn)

tut mir ja leid dich zu enttäuschen, aber es ist strafbar.
ich habe mal in den nachrichten gesehen, dass einer das gleiche getan hat und von der polizei erwischt und angeklagt wurde, wegen allem möglichen datenschutzzeug etc.
wie stark die wahrscheinlichkeit ist erwischt zu werden hängt von der bandbreite ab.
wenn er 3mbit/s hat dann wird er wohl nichts merken...
wenn er aber weniger als 1mbit/s hat dann könnte er wenn er sich auskennt schon auf so eine idee kommen ;)

Schön , dass Du öffentlich zugibst , deinen Nachbarn zu betrügen !!! Ich hoffe , die E-Mail Adresse an deinem Beitrag stimmt . Die Polize ist auch hier immer dabei und an Betrügern interessiert , über deine Mail - Adresse werden die dich schon bald haben  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

So jtzt pass mal auf du kleiner Schleimschei**er namens HCK.

Wie schön dass du ein kleiner ********** bist.
Du bist einer der Sorte die wir Hier in unserem Forum nicht brauchen können. Hast du dass verstanden?


Vielleicht ist er ja Unabsichtlich in das Netzwerk seines Nachbarns Gekommen.

Ich stimmte XIII zu.
Sowas wie dich HCK kann echt keiner gebrauchen.

er ist ganz sicher nur rein zufällig ins netz des nachbarn eingedrungen...
merkt ihr überhaupt noch was?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hehehe nee ich merk nix mehr... tüdeldüü...


fragen würd ich ihn schon...ob er sich da auskennt...wenn nicht dann besch... ihn nach Strich und Faden...
und wenn er's merkt dann haste halt pech gehabt...

Na   XIII & Hobbit  , fühlt ihr euch auch ertappt ??? Lest einfach das Posting von schteee nochmal , damit auch ihr es begreift (Pisa) : Seine Frage gilt doch nur der Frage  , ob hier jemand sein Tun gutheisst ! Kein Unrechtsbewusstsein zu erkennen , WIE BEI EUCH !!! Ich wünsche euch weiterhin viel Spass bei euren Aktivitäten , UND : dass einer von EUCH der Nachbar ist . Zuzutrauen wär's euch , so schlau wie ihr seid .  :D:D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt
Na   XIII & Hobbit  , fühlt ihr euch auch ertappt ??? Lest einfach das Posting von schteee nochmal , damit auch ihr es begreift (Pisa) : Seine Frage gilt doch nur der Frage  , ob hier jemand sein Tun gutheisst ! Kein Unrechtsbewusstsein zu erkennen , WIE BEI EUCH !!! Ich wünsche euch weiterhin viel Spass bei euren Aktivitäten , UND : dass einer von EUCH der Nachbar ist . Zuzutrauen wär's euch , so schlau wie ihr seid .  :D:D


@Hck Pisa?

Was soll das he?
Ich glaub ich hab bessere noten auf dem Gymi wie du!


"fühlt ihr euch auch ertappt"
nein bestimmt nicht. wir haben genug geld für Dsl 3Mbit und eine Flat.

Weisst du, du erinnerst mich immer an die Typen die
eine riesen Fresse haben aber sich dann doch nichts sagen trauen.

er ist ganz sicher nur rein zufällig ins netz des nachbarn eingedrungen...
merkt ihr überhaupt noch was?

komm mal klar kleiner, ich kenne derartige Fälle aus dem persönlichem Umfeld, da bedarf es keinerlei Vorwissen, um im fremde Netze "einzudringen"... *tzz*

Computer mit WLAN-Adapter starten, DHCP erledigt den Rest, wenn dann zufällig mal ICQ von selbst startet und sich verbindet, obwohl keinerlei Kabel am Schleppi ist, wirds wohl das Netz von jemand anders sein...

ansonsten mal n paar Sachen die ich im gleichen Zusammenhang schonmal woanders gepostet habe:
Zitat
Unbedingt gesicherte Verbindungen nutzen, statt Telnet lieber SSH nehmen, statt FTP auf SFTP zurückgreifen, ansonsten werden deine Logins und Passwörter im Klartext übertragen und könnten mitgesnifft werden.
Für HTTP den JAP-Proxy der TU-Dresden verwenden (http://anon.inf.tu-dresden.de/), ordentlich konfigurieren und im Firefox, ICQ, Emailer usw. als Proxy eintragen.
Damit läuft dein Traffic über eine gesicherte HTTPS-Verbindung bis nach Dresden und erst von dort ins Netz. Dein Wirt sieht höchstens die HTTPS-Verbindung, kann aber nicht drin schnüffeln und im Internet bist du nur noch einer der vielen Nutzer die den JAP nutzen, also reichlich anonym.
Der kostet zwar n bissl Performance, weil eben alles über Dresden geroutet wird, sollte dennoch immernoch schneller als ISDN oder 56k sein.


- Freigaben deaktivieren
- sichere Passwörter nutzen
- für Computer- und Arbeitsgruppennamen Begriffe wählen die nichts über dich aussagen
- keine maximale Netzlast erzeugen, das fällt auf

ob das legal ist, nunja, ein offenes, unverschlüsseltes Netz, evtl. Grauzone, aber verboten? Ich glaube nicht...
Letztendlich musst du das mit deinem Gewissen ausmachen, das kann dir niemand abnehmen!

Hallo XIII , grosse Töne, die Du da spuckst!

Ich glaub ich hab bessere noten auf dem Gymi wie du!
ALS , Komperativ , oder ? Noten : klein ?
Ich brauche gewiss keine Notem mehr , bin Renter , und Du zahlst bald meine Rente !!!
 
wir haben genug geld für Dsl 3Mbit und eine Flat.  MAMA und PAPA ? Selber schnorren , aber ANGEBEN !!!

Freue dich einfach , dass Du deine Sprüche hier loslassen kannst , sonst hätte ich dir schon längst den A"rsch versohlt , Kleiner .
 ;D;D

@hck:
wie du gemerkt hast, muss man hier eine email adresse eingeben bei texteingabe..
zudem werden beim einwählen ins netz routinen aktiviert die daten mitschreiben, ebenfalls deine(!) einwahldaten..
das is eben so, macht  jeder provider..(möchte dich hier mit begriffen nich irritieren, deshalb etwas leichter verständlich geschrieben..)
nebenbei is deine ip auch gespeichert..
und die geschichte mit dem rentner glaubt dir auch kein mensch, denen wäre es shice egal was hier abgeht..
also, kleiner, pack dir die taschen hier nich alzuvoll(sonst rutscht die hose)..
und falls staatsvertreter hier lesen würden, dann würden sie  nich soeine grütze wie du hier reinschreiben, sondern dezent an deiner tür klingeln..
denk daran wenn es das nächste mal klingelt....

« Letzte Änderung: 05.12.04, 01:05:32 von henker »

Naja, zumindest ist sowas nicht das Niveau eines Rentners, der eine gewisse "Lebenserfahrung" und einen ausgeprägteren Wortschatz haben sollte...

Und überdies hinaus: Wie sollten solche Diskussionen überhaupt ausarten, wenn es mehr von solchen Leuten geben würde?!

der kleine unterstufenschüler, meint einfach der kann hier einen auf groß machen, nur weil ihm hier keiner nachweisen kann, dass er kein renter ist.
auch wenns auf der hand liegt und die behauptung einfach zum totlachen ist  :D


« Möglich große Festplatte in alten PCs??? Wenn ja wie.....usb oder usb 2.0 ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Client Server Netzwerk
Bei einem Client-Server-Netzwerk, beziehungsweise Client-Server-Modell, handelt es sich um eine Möglichkeit, Aufgaben und Dienstleistungen innerhalb eines Netzwerkes...

FDDI Netzwerk
FDII, ist die Kurzform von Fiber Distributed Data Interface, auch bekannt unter der Bezeichnung  Lichtwellenleiter-Metro-Ring. FDII ist ein Netzwerk auf Glasfaserbas...

Netzwerk
Ein Netzwerk verbindet mehrere Computer oder andere Netzwerk-fähige Geräte wie Handys oder Tablets miteinander: So lassen sich Daten und Programme auszutauschen...