Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Lexmark-Drucker druckt s/w fehlerhaft

 
 Hallo,
ich habe seit kurzem ein Problem mit meinem Lexmark-Drucker Z 65.
Nachdem eine Meldung kam (für schwarz): --> !Achtung nur noch 15% Tintenfüllung (oder so ähnlich)und schwarze Druckqualität sehr nachließ, habe ich die schwarze Tintenpatrone gegen eine originale Lexmark-Patrone No. 82 ausgetauscht.

Mein Problem:
Die schwarzen Buchstaben werden weiterhin nicht zufrieden stellend gedruckt. (manche Zeile ist nicht zu lesen, ganz blass)
Die Farbe ist einwandfrei.

Folgendes habe ich ohne Erfolg durchgeführt:

1. Wartung des Druckers über Windows XP.
2. Drucker und Treiber neu installiert.
3. Alte Druckerpatrone mit Tinte aufgefüllt und getestet.

Hat alles nichts geholfen. Der Fehler besteht weiterhin.
Hat jemand noch einen Tipp ?

MfG
E. Sta.



Antworten zu Lexmark-Drucker druckt s/w fehlerhaft:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

In den Treibereinstellunungen einfach versuchen die Tintendösen zu reinigen.Die Optio nist bestimmt vorhanden.


« LW A sucht DiskLexmark-Drucker druckt s/w fehlerhaft »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...

Nadeldrucker
Ein Nadeldrucker ist ein Computerdrucker, der beim Druckvorgang eine Reihe einzeln angesteuerter Nadeln auf ein Farbband schlägt. Ein gedrucktes Zeichen besteht jewe...

Thermosublimationsdrucker
Farbdrucker, der die Farben der Trägerfolien in einen gasförmigen Zustand verwandelt, bevor sie in ein Spezialpapier eindringen. Siehe auch Thermotransferdruck...