Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

athlon xp 3200+ oder athlon64 3000+ oder athlon64 3200+

habe vor mir nen neun prozessor zu kaufen und einige fragen.
wo ist der unterschied zwischen dem athlon xp 3200+ zu dem athlon 64 3000+/3200+ abgesehn vom preis?
und emphilet es sich den athlon64 3200+ statt den athlon 3000+ zu holen sind 30-50 euro preisunterschied. wo sind die unterschiede?
noch ien andre frage: welches mainbord ist gut und brauche ich für welchen prozessor.



Antworten zu athlon xp 3200+ oder athlon64 3000+ oder athlon64 3200+:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also ich hab das asus a8v sli premium...super board....

du mußt schauen, welchen sockel du halt haben willst....mein board hat sockel 939....der sockel 754 is ja jetzt schon wieder out und läuft aus.

also würde ich dir raten, ein board mit sockel 939 zu nehmen....und board empfehle ich auf jedefall Asus.....

ich würde mir den athlon mit 64bit holen. die ghz zahl ist wohl eher unwichtig oder willst du gen-forschung betreiben *grins*.

Ob du jetzt 3000 oder 3200 oder 3400 hast - glaube mir, den unterschied merkst du sowieso nicht mehr. wenn natürlich der preisunterschied minimal ist, würde ich natürlich das höchste holen, aber wenn 200mhz gleich 100,-EUR teurer sind, dann kann man sich das auch sparen.

wo liegen die unterschiede von 64 bit zu atlon xp? und wisst ihr nen günstiges mainboard wo nen athlon 64 druf passt?und welchen küler?

Der Athlon64 hat ne 64Bit speicheranbindung und der XP nur 32Bit das beschleunigt den Athlon64 natürlich außerdem hat er einen modernern Kern im Prozessor was ihn ebenfalls wieder schneller macht
-------> d.h. ein Athlon64 ist bei gleicher Taktrate auf alle fälle schneller als ein AthlonXP, wie sichs mit unterschiedlichen Taktraten genau verhält weiß ich net genau, das kannst aber bestimmt irgendwelche vergleichstests finden wenn du suchst..... (z.B. chip.de oder bei google)

allerdings empfehle ich dir auf jeden Fall einen 64, das der XP ausläuft und bald verschwinden wird und damit sind auch die Mainboards nicht mehr zu gebrauchen

MfG

gut habe ewben im google gesucht und unterschiedliche gefunden. was heißt es wenn hinter athlon64300+ nochh nen tray steht oder venice. diese scheine günstiger zu sein aber wo ist der unterschied?

nimm den amd athlon 64 3200+ venice, venice ist der neue kern mit verbessertem speicherinterface!

hi,

allerdings empfehle ich dir auf jeden Fall einen 64, das der XP ausläuft und bald verschwinden wird und damit sind auch die Mainboards nicht mehr zu gebrauchen


zu dem:
kann mir  nicht vorstellen das die boards so schnell aussterben werden ,es gibt schließlich auch 64 er fuer die boards. das wird ganz sicher noch dauer bis die nicht mehr zugebrauchen sind!

meine meinung. :)

???? ähhhh moment bin ich jetzt wirr ????

welcher 64er läuft denn bitte schön auf nem sockel A board...... des hab ich ja noch nie gehört .... sag jetzt bitte net Sempron da die Sockel A Semprons eigentlich nix anderes als ein abgespeckter AthlonXP sind nur die auf den anderen sockeln sind mit dem 64er kern

oder hab ich jetzt was überhaupt net geblickt ??????

MfG

Hallo ?? würd mich echt mal interessieren welcher 64er auf nem sockel A board läuft? vielleicht kann ich ja dann doch noch upgraden ohne neues board zu kaufen aber ich glaubs irgendwie net so recht.

MfG


« CPU taktfrequenz erhöhenwas ist beschädigt? Grafikkarte, Firewirekarte oder sogar das Motherboard? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Autoresponder
Der Autoresponder, auch autoreply, ist eine spezielle Funktion im Email - Programm oder ein Zusatz auf dem Mailserver: Per Autoresponder lassen sich automatische Antwortm...