Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Aldi PIII 900 MHZ nachträglicher Festplatteeinbau

Hallo!

Ich besitze einen ALDI PC vom November 2000. PIII 900 Mhz.

Im Lieferumfang ist eine Seagate Festplatte 40GB U-DMA 66  5400 U/min.

eingebaut. Nun möchte ich zusätzlich eine weitere Festplatte einbauen.

Welche Festplatten sind für diesen PC geeignet einzubauen?

Danke für die Hilfe



Antworten zu Aldi PIII 900 MHZ nachträglicher Festplatteeinbau:

jede ide festplatte....allerdings laufen dann udma 100 platten auf udma 66...falls es das board nicht unterstützen sollte... läuft aber alles trotzdem ohne probleme

Das heisst ich kann jede IDE Festplatte kaufen? Oder muss ich mich auf bestimmte beschränken, ohne das ich Probleme bekommen wegen Stecker und Kabeln und so....

ja du kannst jede ide platte dranmachen die stecker und anschlüsse sind alle gleich...wie gesagt falls dein board nur udma66 unterstützt und du eine udma100 platte reinbaust wirds gedrosselt, kein problem

Danke.

Ich nehme an IDE 3,5 Zoll oder?

ja ganz genau 3,5 zoll  ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
denk dran,das das alte bios evtl.nicht mit großen platten umgehen kann.
aber,wenn du unter 120Gb bleibst wird s wohl keine probleme geben.

mfg
hitti


« festplatte versehentlich formatiertVimicro USB Camera LTI301P »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

E IDE
Erweiterung des IDE Standards. Siehe auch IDE Standards...

IDE
An die IDE- (Integrated Device Elektronics) Schnittstelle auf dem Mainboard werden die internen Datenträger eines Computers, wie ältere Festplatten, ein CD-ROM-...