Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Mainboard MED 2001 von Asus

Kann man in das oben genannte Mainboard auch DDR- RAM einbauen???



Antworten zu Mainboard MED 2001 von Asus:

nein man darf auf keinen fall die rams vertauschen so was is tödlich!!! Such wenn du einen arbeitsspeicher einbaust dann nach pc400 die sind die besten ( hab ich auch drin) denn sie halten viel länger als z.b pc200 oder so und sind nur ein wenig teurer

Hallo

Das ist ein Asus Board, aber speziell für Medion (Aldi) produziert und modifiziert, Asus Bios kann mann dort nicht aufspielen.

Es soll bis 1,5GB RAM unterstützen SDRAM PC100 und 133.

hier die links:

http://www.informationsarchiv.net/foren/beitrag-2210.html
http://www.supportnet.de/discussion/listmessages.asp?autoid=31615

 


« Win XP: jumper der festplatte auf master umstellen3D Beschleuniger fehlt für NIVIDIA GeForce FX 5200 ??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...