Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC eigenbau möglich als noob ???

hi also hab mir bei alternate jetzt nen pc zusamen gestellt und würde den gern selber zusammenbauen. hab damit aber keine erfahrung bzw. so was noch nie gemacht... ???
ist des sehr schwer ? kann man des als noob ? wenn ja was muss ich beachten ? gibt es irgendwo ne anleitung wo allea genau beschrieben ist ?
hier mal mein system :

Arbeitsspeicher: DDRDIMM 1 GB DDR-400 Kit (von geil)
Grafikkarte:     ATI PCIeRadeon X800 GTO
Soundkarte:      Sound PCISoundBlaster Audigy4 24bit OEM
CPU:             Sockel 939 Athlon 64 3200
Netzteil:        bis 300 WattSHA350-8P
CPU Lüfter:      Silent K8
Gehäuse Lüfter:  SilentEagle 2000
Festplatte:      Serial ATAHDT722516DLA380 (160 GB)

is des einigermaßen ok ? laufwerk hab ich noch eins
bitte um antworten
mfg Nico



Antworten zu PC eigenbau möglich als noob ???:

hallo
was ist mit einem mainboard?
und einem gehäuse?
willste so was nit mitbestellen?
ben15

aso  hab ich vergessen mir rein zu schreiben  ::)also

Mainboard: Sockel 939939DUAL-SATA2
Gehäuse:   modding gehäuse von ms tech


Ja der Testsieger PC von Screenfun gefällt mir auch  ;D Also wenn du Hilfe suchst fast die gleichen Sachen sollen gut sein laut Screenfun Heft Ausgabe Nr.1 2006 und das 2 war glaub Nr.12 2005 (Cover weg ging vom Impressum aus). <da wurden die Teile auch getestet!>

Meiner soll so werden:

Arbeitsspeicher: DDRDIMM 1 GB DDR-400 Kit (von geil)
Grafikkarte:     ATI PCIeRadeon X800 GTO (mit 1,6 ns)
Soundkarte:      HP SoundBlaster Audigy 2 ZS
CPU:             Sockel 939 Athlon 64 3000
Netzteil:        bis 300 WattSHA350-8P
CPU Lüfter:      Zalman CNPS 7000B-Cu + LED
Gehäuse Lüfter:  Case Modding LüfterRainbow FAN in Blau, Rot,
                 Regenbogenfarben und ein Rainbow TC Fan.
Festplatte:      (Alte später neue)
Laufwerke:       DVD-Laufwerke IDEPCDV5016
Mainboars:       Asrock 939DUAL-SATA2
Gehäuse:         3R Systems R202 Li

Alternate hat die Soundkarte "HP SoundBlaster Audigy 2 ZS Soundkarte" und das Gehäuse "3R Systems R202 Li" nicht. Ich muss nur schauen ob das alles nicht zu viel verlangt von dem Netzteile 350 Watt SHA350-8P :-/ das Gehäuse take ich selbst mit Airbrush und mache mir ein Fenster rein. Dachte mir eins wo die Lüfter zum Take passen. (Animé Girl angelehnt an einer Wand wo 4 Lüfter dran sind oder so ähnlich zum Beispiel). Schwer? Würde eher sagen mittelmäsig folge dem anweißungen von Screenfun (pass aber auf beim CPU Lüfter und ganz besondern CPU Einbau auf) der CPU ist sehr entfindlich. Also ohne Gewalt einsetzen!!! Beim Lüfter vom CPU das gleiche! Ist klar! Ganz wichtig mach den Aufbau nicht aufm Tepich sondern, auf normalen Stein oder Laminat Boden davor aber auch die Regel ein mal ein Metall Körper wie die Heizung anpacken um vorzusorgen das du geerdet bist und der PC kein kleinen Aufgeladenen Schlag bekommt!

Achja sonst müsste alles in den Screenfun Heften stehen was du sucht (auch über den Laufwerkeinbau Thema Slave und Master ;-) ) achso nimm lieber ein Athlon 64 3000+ der ist 1. Billiger 2. Auch für Sockel 754 (auslaufmodell) und Sockel 939 (wird eher bevorzugt) brauchbar 3. hat die Cool'nQuiet-Technik (Gut für Stromsparen ;-) ) Auch Screenfun ist der Meinung :) ich glaub die meinen dort den AMD Athlon 64 3000+ Bulk, OPGA, "Venice" <<<Alternate (zumindest gehe ich davon aus). Du muss bei deiner Beschreibung eher drauf achten wie die Namen sind  :o du sagtest

Mainboard: Sockel 939939DUAL-SATA2
Gehäuse:   modding gehäuse von ms tech

Beim Mainbord gehe ich von Asrock aus und beim Modding Gehäuse von MS-TECH LC-402 oder MS-TECH LC-660 sonst nochmal genauer bitte *g* (sowie Lüfter auch)

Netzteil: bis 300 WattSHA350-8P
Habs zwar Kopiert aber das gehört bei Alternate zu bis 400 Watt *hehe*

P.s Screenfun beschreibt alles bestimmt so wie du es wissen möchtest zum Einbau. Würd es dir das nahlegen. (Ausleien bei Kollegen oder Nachbestellen)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ihr beiden habt echt Null-Ahnung nur Anfänger holen sich so einen mist AS-Rock Müll! Leute, ihr könnt doch nicht alles kaufen, was sich gut anhört und billig ist! Auf keinen Fall AS-Rock, das ist der größte Billig-Schei*! Lest Tests über AS-Rock Boards, dann werdet ihr es vllt. auch begreifen! Fragt jeden, der sich mit PC auskennt, alle werden sagen, kein AS-Rock!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gute Mainboard-Hersteller sind: ASUS, Epox, Gigabyte, MSI!


« festplatte ist nach formatierung fehlerhaftGrafikkarte ati radeon 9800 se und k7vt4a pro »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...