Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: DFÜ-Verbindung und Tele-Verbindung ohne ständiges Kabel-Steck-Tauschen möglich?

 :-\ Hallo  ???

Ich habe seit kurzem einen Laptop mit Windows XP Home.

Ich habe eine ganz einfache DFÜ-Verbindung mit meinem integrierten 56K-Modem zustande bekommen. Nun muss ich wenn ich ins WWW möchte, immer das Modem-Kabel in die Telekomdose stecken und MUSS es zum Telefonieren entfernen,   obwohl ich  nicht im Internet bin. :o

Gibt es eine Möglichkeit beide Stecker, also sowohl Telefonstecker und Modemstecker in der Dose zu haben und TROTZDEM beides (natürlich nicht gleichzeitig) zu können? ::)

Wenn ja, bitte ich darum, mir diesen Weg mitzuteilen...  :-\ sonst verzweifel ich nämlich an diesem ständigen Rumgestecke...  :)

Danke im voraus, Leni



Antworten zu Win XP: DFÜ-Verbindung und Tele-Verbindung ohne ständiges Kabel-Steck-Tauschen möglich?:

:-\ Hallo  ???

Ich habe seit kurzem einen Laptop mit Windows XP Home.

Ich habe eine ganz einfache DFÜ-Verbindung mit meinem integrierten 56K-Modem zustande bekommen. Nun muss ich wenn ich ins WWW möchte, immer das Modem-Kabel in die Telekomdose stecken und MUSS es zum Telefonieren entfernen,   obwohl ich  nicht im Internet bin. :o

Gibt es eine Möglichkeit beide Stecker, also sowohl Telefonstecker und Modemstecker in der Dose zu haben und TROTZDEM beides (natürlich nicht gleichzeitig) zu können? ::)

Wenn ja, bitte ich darum, mir diesen Weg mitzuteilen...  :-\ sonst verzweifel ich nämlich an diesem ständigen Rumgestecke...  :)

Danke im voraus, Leni

Hallo,

guck mal hier>

ftp://software.t-online.de/pub/service/WinT-DSL/tdsl-hdb.pdf

Vieleicht hilft's Dir.

Mehudine

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wenn ich es richtig verstanden hab hast du eine steckdose
mit nur einem anschluß (also mit bezeichnung F) du kannst dir eine andere dose kaufen mit 3 anschlüsse (N-F-N) in f kommt das telefohn und in n das modem ,fax u.s.w. du müstes
aber nun für das modem zur dose ein anderes kabel kaufen das für n codiert ist
http://www.pinguinpark.de/tk-t-faq.htm

« Letzte Änderung: 18.04.06, 23:19:58 von peter50 »

Leider ist das seit einiger Zeit bei neuen Modem so : Modemstecker irgendwo in eine Dose , dann geht an keiner anderen Dose das Telefon mehr . Ich konnte mein Modem über den LEX-Drucker durchschleifen , dann ging es . Leider legst Du in jedem haushalt , den Du besucht , das Telefon so lahm. Lösung kann evtl eine Handy-Kopplung sein . Oder gleich eine UMTS/GPRS Karte von Voda , Eplus oder Tonl.


« Win XP: Zugriff auf Task-Manager verweigertWin XP: Fehler im IE 6 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!