Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Frauen und Technik...Formatieren

Huhu, komme hier jetzt wahrscheinlich mit ner absoluten Newbie Frage daher, aber hab einfach keine Ahnung und weiß auch nicht wen ich fragen soll...Bin durch Zufall auf dieses Forum gestoßen und dachte hier kann mir vielleicht jemand helfen. Und wehe ich lese Kommentare über Frauen+PC :p

Also, ich will eigentlich nur meinen PC formatieren. Habe Windows XP, allerdings war das beim Kauf vorinstalliert und habe mich tot gesucht nach irgendeiner CD die dabei war um das nach dem formatieren neu zu installieren, finde sie aber nicht. Allerdings wäre ich jetzt ja schön blöd einfach zu formatieren und damit dann meinen PC so halbwegs unbrauchbar mache weil dann nix mehr geht...
Also woher krieg ich denn nun so eine CD oder wie kann ich das anders lösen?
Und biiiitte keine Fachwörter!  ;)

Danke im vorraus,
Nora



Antworten zu Win XP: Frauen und Technik...Formatieren:

Bei einigen PCs der Neuzeit gibt es unter "Programme" so etwas wie System-CD erstellen oder ähnlich. Das ist bei vorinstallierten Systemen einiger Hersteller manchmal so. Die liefern dann noch nicht mal eine Recovery-CD mit, die muß man selber erstellen.

Unter Programme...? Ohje, wo denn da...Du sprichst mit einer Frau, bedenk das ;D Also mein PC ist von Acer

Wenn du genau schreibst, was für einen Computer du hast (mit Modellnummer - von Acer gibt es viele), können wir dir vielleicht weiter helfen. Und warum willst du unbedingt formatieren ?
Gruß
Dieter

Also wenn ich das hier jetzt richtig sehe..

acer Aspire T130-H97U
AMD Athlon 64 3000+processor
160GB HDD
512MB DDR RAM
DVD RW (+/- RW&RAM)
FX5700 256MB
TV Tuner Card
Microsoft Windows XP HOme Edition

Hab einfach mal den Aufkleber vorne drauf abgeschrieben...was auch immer das alles heißt :p

Nach dem, was ich gefunden habe, wird der Acer T130 mit einer XP Home Recovery CD (nur lauffähig auf Acer) ausgeliefert. Such noch mal nach dieser CD. Warum musst du denn unbedingt formatieren ?
Dieter

Hab 3 CDs dabei gefunden, einen für den LCD Monitor, eine mit Microsoft Works 7.0 und einen von acer, die heißt "Acer eMode Application CD". aber nix mit windows   ???

Zu eMode aus Acer-Dokument:
Acer eMode Management
Diese umfassende Multimedia-Dienstanwendung
wurde eigens entwickelt, um digitale Unterhaltung
auch Heimanwendern zu ermöglichen und den
Funfaktor der Nutzung erheblich zu erhöhen. Das
Programm integriert Optionen für TV, Video,
Musik, Bilddarstellung, FM- und Internetradio mit
leichtem Zugriff über eine praktische
Fernbedienung.

Das hat also nichts mit Windows-Recovery zu tun.

Wenn du nichts findest, wende dich doch an den Acer-Kundendienst:
http://www.acer.de/acereuro/page11.do;jsessionid=31AF5D4C11A8C79BE6BA6D2EBFADD8E5?UserCtxParam=0&GroupCtxParam=0&dctx1=9&CountryISOCtxParam=DE&LanguageISOCtxParam=de&crc=3470012902

Wenn da nichts zu holen ist, melde dich hier wieder.
Gruß
Dieter

Hui, habs jetzt soweit hin, hab die CD doch noch gefunden, hatte sch ganz unten versteckt ;D
So, und nun will ich formatieren und er sagt mir:
Windows kann dieses Laufwerk nicht formatieren. Beenden sie die Programme, die auf dieses Laufwerk zugreifen, und stellen sie sicher, das kein Fenster den Inhalt dieses Fensters anzeigt. Wiederholen sie die formatierung.

Allerdings hab ich 0 Fenster offen und auch alle Anwendungen beendet...was will denn der  ???

Du musst von der CD booten, wenn du formatieren willst - nicht von Platte. Dazu gibt es meistens zwei Möglichkeiten beim Computerstart:
1.) du musst eine Funktionstaste (F8 oder F11, manchmal auch F2) drücken, wenn das Bios startet - das steht dann irgendwo im Text, welche das ist, und kannst dann festlegen, von welchem Medium gebootet werden soll. Da CD-ROM angeben.
2.) Im Bios kann die Bootreihenfolge eingestellt werden. Dazu musst du meistens beim Bios-Start Entf oder F2 drücken, kommst dann in Bios und musst nach Bootreihenfolge oder Bootpriority oder so ähnlich suchen, da CD-ROM an erste Stelle setzen und Save and Exit wählen.
Beim Booten muss dann meistens noch irgendeine Taste gedrückt werden, dass wirklich der Bootvorgang ausgeführt wird.
Genauer kann ich dir das leider nicht schildern, da ich einen anderen Computer habe und das im Detail unterschiedlich ist.
Gruß
Dieter

Ja, das mit dem bios hab ich mir schon angesehen.
Aber ich bin noch im WIndows, mache rechtsclick auf die festplatte und wähle formatieren, dann fragt er ob ich das wirklich will und dann kommt die fehlermeldung

Das geht nicht aus Windows heraus. Du musst runterfahren und über CD starten.


« Win XP: Unbekanntes Gerät im GerätemanagerWin XP: .:ICQ:. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Unterlänge
In der Typographie lassen sich die einzelnen Buchstaben des Alphabets in ein sogenanntes Linienraster oder Liniensystem vertikal einfügen. Nun lassen sich drei versc...

Computer
Siehe PC....

Supercomputer
Bezeichnung für sehr schnelle Computersysteme, die ein vielfaches an Leistung normaler Desktop-Computer besitzen. Die Top 500 Liste der schnellsten Supercomputer wel...