Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Kann Dateien nicht löschen!

Hallo,

Ich kann Dateien nicht löschen. Es kommt immer folgende Fehlermeldung:

"Dateiname kann nicht gelöscht werden: Die Datei oder das Verzeichnis ist beschädigt und nicht lesbar."

Wie kann ich die Dateien denn trotzdem löschen!

Die Dateien befinden sich auf einer externen Festplatte, die unter einem extra angelegtem Laufwerk läuft! Es sind auch nur ein Teil der Dateien betroffen. Aber wie kann das? Habe vor kurzem einen Großteil meiner Dateien auf die Festplatte gezogen. Kann es daran liegen?

Danke

Gruß

Flender



Antworten zu Kann Dateien nicht löschen!:

Unlocker : kann Datei entsperren, die von einem Prozess gesperrt ist
http://www.wintotal.de/softw/index.php?id=2783

Hallo,

danke erstmal für den Tipp, doch das war ja nicht das, was ich gesucht habe. Habe das Tool aber trotzdem gleich mal installiert. Sehr nützlich!

Ich habe nach langem suchen und ausprobieren folgendes gemacht!

Alle Festplatten überprüft und defragmentiert! (Mit rechter Maustste auf Festplatte > Eigenschaften > Extras > Jetzt prüfen u. danach Jetzt defragmentieren) Das beinhaltet auch den Systme- bzw. Festplattencheck ( Befehl:  "chkdsk /f" unter "Ausführen" eintippen ), den ich dabei durchgeführt habe. Er wird aber erst bei Bestätigung bei Neustart ausgeführt!
Danach hat Windows bei einem Systemstart alles von alleinen erledigt. Alle beschädigten Dateien, die vorher nicht erkannt und gelöscht worden konnten, kann man nun problemlos löschen!

Ich hoffe, ich konnte einigen Leuten helfen!

MfG

Flender

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

jo, so ist der normale werdegang ,klappt aber nicht
immer  ;D;) es ist immer schön wenn manns selbst es herausfindet und den fehler von alleine beheben kann  ;D

« Letzte Änderung: 08.05.06, 22:27:08 von peter50 »

« ordner im startmenue hat keinen inhalt _> nicht loeschbar!Win XP: SATA II »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!