Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Internetverbindung bricht im Minutentakt ab! Brauche dringend Hilfe!!!

hallo

seit einigen tagen habe ich große schwierigkeiten mit meiner internetverbindung.
ersteinmal, ich habe t-dsl 1000, wähle mich nicht über die t-online-software ein, sondern über eine normale dfü-verbindung, und virenscanner und firewall sowie windows 2000 sind alle auf dem neuesten stand!

ich habe knapp ein jahr problemlos so arbeiten können, aber nun kappt sich die verbindung im minutentakt! im infobereich neben der uhr verschwindet das verbindungssymbol (die 2 monitore). will ich mich erneut einwählen, bekomme ich fehler fehler 797. habe danach gegooglet: angeblich ein hardwarefehler vom modem... allerdings kann ich mich nach etwa 2 minuten wieder ganz normal einwählen, ohne das modem oder die kabelverbindungen (die alle fest sitzen!) auch nur berührt zu haben.

wähle ich mich über t-online 5.0 ein und die verbindung bricht ab, bekomme ich im "start center" trotzdem die anzeige, dass ich angeblich online bin.
wähle ich mich über t-online 5.0 ein, nachdem schon zuvor die normale dfü-verbindung gekappt worden ist, bekomme ich die meldung, dass bereits eine verbindung zum internet besteht und werde gefragt, ob ich diese übernehmen will oder ob er sich neu einwählen soll. letzteres muss ich machen, wenn ich weitersurfen will!

wer kann mir bei diesem problem helfen, es ist wirklich sehr wichtig, da ich das internet für meine tägliche arbeit benötige!

danke im voraus

windows 2000
dsl 1000
modem: teledat 301
bitdefender 8 free edition
zone alarm firewall



Antworten zu Internetverbindung bricht im Minutentakt ab! Brauche dringend Hilfe!!!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin moin.
Hast du mal ein Reset am Modem gemacht?

ja, habe ich auch schon versucht, leider besteht das problem weiterhin...

diverse viren- und spywarescanner sind drüber gelaufen
-> keine probleme festgestellt!

an was kann's denn sonst liegen? kann es sein, dass das problem wirklich am modem liegt?!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

JA ..... :o::):-[

Vielleicht ein Kabelproblem oder der Anschluß an dem Ausgang Richtung Modem ist defekt.

Ggf. ein anderes Modem versuchen, ein anderes Anschlußkabel etc.

zieh mal den Netzstecker für ein paar minuten von Modem raus.hatte auch mal so ein problem bei einem teledat

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin moin knochenende.
Erst alle Postings lesen und dann schreiben ;)
Reset wurde schon durchgeführt


ist reset gleich Stecker Ziehen?

Vom Strom trennen und in den Lieferzustand versetzen ist wie in der Mathematik X=U.

Es ist sicherlich wie Zauber, den Netzstecker zu ziehen und etwas zu warten, bevor man ihn wieder reinsteckt...

Manchmal hilft es wie früher, wenn man noch dagegen stoßen konnte, bis es vielleicht wieder ging.

Reset ist dagegen der (meist vergebliche) Versuch, dem Hersteller zu trauen und dessen Zusicherung, das dies hilft.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin moin Omega11.
Ein Gerät in den Auslieferungszustand zurücksetzen und ein Gerät zu reseten sind aber zwei völlig verschiedene Sachen.


« Was mache ich mit einer Datai die Gezippt ist?Windows Skins ohne programm! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Modem
Modem ist ein Kunstwort und setzt sich zusammen aus  Modulator und Demodulator. Das Modem wandelt die digitalen Daten des Computers in analoge Daten, die über d...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....