Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: OEM oder Vollversion?

Wie kann ich erkennen ob ich OEM oder Vollversion von meinen Windows XP habe? Weil habe einen Aufkleber auf PC (mit Key) kp aber ob XP OEM oder nicht ist. Kann ich das i-wie nachweisen?



Antworten zu Win XP: OEM oder Vollversion?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
www.belarc.de    listet alle KEYs auf.

Hallo,
OEM-ersion ist eine Vollversion.Es gibt hier keine Unterschiede...Wird aus rein rechtlichen Gründen (Haftung bei Mängeln) anders genannt.
Vergleiche auch hier :http://de.wikipedia.org/wiki/Original_Equipment_Manufacturer
OEM ist meist rechnerbezogen.
Sir Reklov

Ich habe PC gebraucht gekauft und weiß jetzt nicht ob es nun OEM oder "normale" Windows Version hat. Kann man das mit i-welchen Tools feststellen?

@HSK: kannst du vllt genaueren Link geben? kann nix finden  :-[

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

auf der Seite unter "kostenloser Download" , Download = Advisor.exe !!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

Systemsteuerung/System. Da stehts explizit drin.

opelmeister

Kann man das i-wie bei den Key feststellen? Weil habe noch eine Lizenz auf meinen PC kleben und würde auch gerne wissen ob das eine OEM ist.

Systemsteuerung/System. Da stehts explizit drin.

Also wenn da die Nummer die Buchstaben OEM enthält, hast du  halt OEM. Der Key aufm Aufkleber ist ein anderer und da steht nichts von OEM. Wenn im System OEM, dann hast du OEM. Wäre doch kein Problem.
 ??? ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Home - Prof - OEM -
Schau mal hier, wie eigentlich piepsleicht das zu erkennen und zu beeinflussen ist:
XP- Versionen
Man sollte sich damit einigermaßen vertraut machen, wenn man darüber spricht.
Vermutungen, auch wenn sie noch so oft geäußert werden und so schlüssig klingen, entbehren eigentlich immer einer reellen Grundlage.
Der letzte Satz soll in keinem Zusammenhang mit Gesagtem in diesen Thread verstanden werden, ok?
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Rechtsklick auf Arb-Platz , Eigenschaften , da steht es dann

msinfo32  ausführen , 1. Seite schauen :
Systemhersteller ???  PC-Hersteller eingetragen = OEM
So wurde es mir mal erklärt .
Bitte "Nicht-OEM-Besitzer" : mal vergleichen.
Bei mir steht dort Gerikom ....

« Letzte Änderung: 24.01.07, 10:52:24 von HCK »

 

Zitat
Home - Prof - OEM -
Schau mal hier, wie eigentlich piepsleicht das zu erkennen und zu beeinflussen ist:
XP- Versionen
Man sollte sich damit einigermaßen vertraut machen, wenn man darüber spricht.
Vermutungen, auch wenn sie noch so oft geäußert werden und so schlüssig klingen, entbehren eigentlich immer einer reellen Grundlage.
Der letzte Satz soll in keinem Zusammenhang mit Gesagtem in diesen Thread verstanden werden, ok?
Jürgen

Habe das gelesen aber nichts mit Key gefunden! I-wie staht da was über PID was ist das? Kann man an  einen Key/b] das erkennen? Weil das BS ist  nicht an meinen PC installiert habe nur ein Key also alle Vorschläge wo ich i-was bei Windows klicken muss passen zu mir nicht  :-\

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

TelefonNr. ( Support) zum aktivieren vom XP
0800-2848283   <<<
Rf da an , gib deinen KEY durch , die wissen ,wozu der gehört und ob das OEM ist !!

kosten pro Minute?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Weisst Du nicht , was eine 0800 Nummer ist ?
Die zahlt der Anbieter  ;D:D


« WinXP: Seltsames Boot-Problemtreiber problem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Wiederherstellungspunkt
Siehe Systemwiederherstellung. ...

OEM
OEM, die Abkürzung für Original Equipment Manufacturer (Originalausrüstungshersteller) bezeichnet Produkte, die direkt mit einem neuen Computer zusammen al...

High Key
Der Begriff High-Key wird im Bereich der Fotografie verwendet. High-Key beschreibt einen technisch-gestalterischen Stil, bei dem das Bild absichtlich etwas überbelic...