Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: Autostart

Hallo,

ich habe Probleme beim Starten von Windows.
Und zwar dauert erstens der Start von Windows viel zu lange, und zweitens werden Sachen automatisch gestartet, obwohl ich im Autostart-Punkt alles gelöscht habe...
Woran liegt das? Was kann ich machen?

Hilfe...



Antworten zu Win XP: Autostart:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das, was automatisch startet, ist in der Registry fest verankert. Mit RegCleaner kann man darin leicht rummanipulieren.
Wos das gibt, weiß ich jetzt nich, is aber auf sogut wie jeder Heft CD bei Compi-Zeitschriften (PC-Welt) bei (kauf auf keinen Fall eine Computerbild! Is doof!)

_

sorry ich kann dir nicht genau sagen wegen was das ist
aber  saG mir mal wie viel speicherplatz du hast und wie viel  gigahertz .versuch mal bei fahre den computer mal mit ruhestand runter so geht es auch immer schneller

Lade dir das Programm von dieser Seite runter: http://www.wintotal.de/softw/?id=1964
mit diesem Programm kannst du schauen was alles im Autostart aktiv ist und was du nicht brauchst kannste ab schalten.

Im Programm unter Anpassung / Autostart  kannst du sehen was alles beim start von Windows mit gestartet wirt.

Ich hoffe das ich dir helfen konnte

mfg

Ghost Master

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

auch der vergeben einer festen IP-Adresse kann
den Windows-Start erheblich beschleunigen.

Ich habe ein AMD Duron Prozessor mit 1Ghz und 256 MB SD-Speicher...

Könnte es daran liegen, das es so langsam ist?

Ich habe mir überlegt, eventuell auf 512 MB DDR umzurüsten...Würde das was nützen bei dem gleichen Prozessor?

Danke im voraus...


« Win XP: usb fehlermeldungWin95: nternet probleme »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!