Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Rechner startet nicht und schaltet sich wieder ab.

Hallo,

ich habe seit gestern ein Problem mit meinem Laptop.

Mein Rechner ging einfach aus ohne eine Fehlermeldung, habe ihn dann wieder Neu gestartet. Rechner lief dan wieder für ein paar min. und ging wieder aus.

Jetzt versuche ich zu starten aber es klappt nicht. Der rechner fängt an hochzufahren und geht dann einfach wieder aus. Habe versucht Windows Repair auszuführen und jedesmal geht er von alleine aus.

Zwischendurch lädt er weiter im abgesicherten modus aber dann wieder wi von Geister wieder aus.

HAbe versucht zu Formatieren aber immer wieder das gleiche spiel. geht einfach aus. Ich weiss nicht mehr weiter.

danke für die hilfe schon mal im voraus
gruss florian



Antworten zu Win XP: Rechner startet nicht und schaltet sich wieder ab.:

prüfe mal erst ob der lüfter der cpu noch korrekt läuft. ggf säubern. könnte an zu hohen temperaturen liegen.


wär jedenfalls mein erster gedanke

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das gehört eigentlich ins Hardware-Forum. :) Schwer zu sagen: Vielleicht ist dein Akku oder der Lüfter defekt ??? 

Lüfter läuft mit vorhin bekam ich ne undefinierbare fehlermeldung von wegen lsass.exe und auslagerungsdatei zu klein dann war er wieder weg einfach aus.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Könnte auch ein Virus sein. Schau mal hier:

Klick

jap hab grad mal gegooglt HCK scheint recht zu haben, handelt sich wohl um den sasser virus. 

solltest du ihn nach seiner anleitung entfernen können nicht vergessen, danach die updates und patches runterzuladen. sonst kommt er bald wieder.

« Letzte Änderung: 23.04.07, 17:59:28 von Luke001 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Aber dann kommt immer der Countdown , den man ggf mit    shurdown -a  abbrechen kann.
Kommst Du in den abges. Modus ?

ne es kommt kein Countdown. ich komm auch nicht in den Abg. modus gerade war ich soweit mit das ich die paration wählen konnte zum formatieren aber dann ging er wieder aus.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Stromversorgung .... tippe ich mal ......
Nimm das Ding ggf mal mit zum PC-Höker ....
Notfalls rette deine Daten durch Einbau als 2. Platte beim Kumpel , dann ggf brennen ...

PC Höcker wasn das???????????
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

HÖKER = Krämer = Tante-Emma-Laden = Kaufmann !  ;D:D;):)

Wie komme ich ins bios F2 ist klar aber da kann ich nicht viel einstellen oder geht das gar nicht mehr wie früher? Mit master und slave. Habe meine Festplatte geteilt?!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit Master und Slave hat das jetzt aber nichts zu tun. Du meinst vermutlich die Partitionen auf deiner Platte ??? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn dein Trafo kaputtb ist , hast Du auch einen leeren Akku nach einiger Zeit .
Darum zum Spezialisten gehn .
Was heisst Festplatte geteilt ? Womit , wie ?
Geht den der PC richtig AUS (Strom) ?

Geteilt heißt einmal in C:( für betriebssystem und Programme und einmal in D:/ für eigene Datein

ja er geht richtig aus. als würde ich Ihn runter Fahren.
 


« PC loggt sich allein wieder ausWin XP: PC hängt sich alle 10 Minuten auf »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Formatieren
  Das Formatieren einer Festplatte, HDD oder SSD bereitet das Laufwerk auf neue Daten vor. Dazu werden sämtliche alten Daten gelöscht, damit die...