Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: PC abgestürzt

Hi,
mein PC hat sich vorhin aufgehängt. Er ließ sich über den on/off Knopf nicht mehr ausschalten. Habe dann das Netzteil gezogen, ihn innen vom staub befreit, wieder angeschlossen. Er ist während dem laden von windows wieder hängen geblieben. Wieder vom strom getrennt. Nun macht er anscheinend gar nichts mehr. Ich denke der fährt entweder gar nicht mehr hoch oder hängt immer noch an derselben stelle, denn der Bildschirm bekommt kein signal, die tastatur ist auch tot. Komischerweise geht der rechner an sobald ich den stromstecker anschließe, ohne dass ich den on/off knopf betätige. Also, strom hat er, nur tut er nichts weiter. Was könnte das problem sein, hat jemand ne idee???
MfG
Jürgen



Antworten zu Win XP: PC abgestürzt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Thermisches Problem?
PC vom Netz trennen > 20 Sekunden lang auf den Einschaltknopf drücken > noch einmal versuchen.
Pieptöne zu hören?
Jürgen

Das habe ich probiert, hat leider nichts genutzt.
Weiß noch jemand rat???


« lautsprecher funktionieren nicht mehrwie schalte ich ports ein »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Wiederherstellungspunkt
Siehe Systemwiederherstellung. ...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...