Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: RPC-Server nicht verfügbar

Hallo,

ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.

Ich war gestern abend online, war da nur bei Promarkt. Hab dann Internet ausgemacht und den Rechner laufen lassen. Betriebssystem ist: WIN XP (OEM-Version), RAM-Speicher: 512 MB, 1,7 Gigaherz, Virenscanner: Anti-Vir XP (findet nix) und Blasterworm hatten wir schon (erfolgreich bekämpft)

Als ich ca. 2 Std. später wieder online gegangen bin, kam auf jeder Seite die Fehlermeldung: Suchseite konnte nicht geöffnet werden.

Ich habe daraufhin den Rechner neu gestartet, Bootvorgang dauerte ewig, dann kam die Fehlermeldung: Systemfehler &H800706BA (-2147023174) Der RPC-Server ist nicht verfügbar.

Und seitdem geht im Windows eigentlich gar nix mehr. D.h., sobald ich irgendein Programm öffnen will, kommt die Fehlermeldung:C:/Windows/System32/Winrnr.dll ist keine gültige Windows-Datei. Überprüfen Sie dies mit der Installationsdiskette.

Oder auch:

0x800706ba: RPC-Server ist nicht verfügbar

oder auch:

Zu wenig Arbeitsspeicher

oder auch:

Fehler 20151 Remote Access
Fehler 7034 Service Control Manager
Fehler 7000 Service Control Manager

Und so weiter. Kann nicht mehr ins Internet, keine Bilder brennen, es kommt kein Sound, nichts!

Ich könnte versuchen, WIN XP neu zu installieren, aber dann sind alle meine Digitalen Bilder weg (unsere Kinder von mindestens 3 Monaten...)

Ich hoffe, jemand kann mir helfen, dass ich vor der Neuinstallation zumindest die Bilder noch auf CD brennen kann.

Liebe Grüße,

Martina



Antworten zu Win XP: RPC-Server nicht verfügbar:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

versuch mal folgendes, vielleicht kann Windows die Datei ersetzten. Windows-CD bereithalten.

Start/Ausführen und dort

sfc /scannow

eingeben.

Na ja - Windows neu installieren ist wirklich eine Option.

Es gibt im Installationsmenü die Option:
Vorhandene Installation reparieren (o.ä.)

Ist aber bei mir auch schon mal schief gegangen. Sprich: alles war weg. :(
Hab es auch schon mal erfolgreich geschafft. ;D

Weitere Möglichkeit: die systemwiederherstellung...

Grüße apache

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@AchimL

Hallo Achim,

da ich weder eine Taskleiste noch das "Start" Kästchen hatte, fiel diese Möglichkeit flach...

@apache

Hallo Apache,

auch die Systemwiederherstellung funktionierte nicht (genausowenig, wie alle anderen Versuche, irgendwie rauszufinden, was eigentlich der Fehler war...)

Ich war dann im Computerladen, der Typ hatt´s zumindest durch Ausbau meiner Festplatte geschafft, die Bilder irgendwie zu brennen (Gott sei Dank).

Nun wüsste ich aber trotzdem gerne, was eigentlich los war???? War das ein Soft- oder Hardwarefehler? Oder ein Virus oder Wurm?

Nachdem die Bilder gebrannt waren, hab ich formatiert und WIN XP neu installiert. Seitdem hatte ich keine Fehler mehr...

Weis jemand von euch, was das war?

LG,

Martina

Ich habe auch seit gestern den Fehler.

Fehlermeldung: Das System wird heruntergefahren. Speichern Sie alle Daten und melden Sie sich ab. Verursacher: NT-Autorität/System. Windows muss neu gestartet werden, da der Dienst Remoteprozeduraufruf unerwartet bendet wurde.

Systemfehler &H800706BA (2147023174)
Der RPC-Server ist nicht verfügbar.

Dann wird von 1 Minute runtergezählt und dedr Computer runtergefahren. Er startet dann wieder automatisch und fährt wieder runter.

Mit freundlichem Gruß Jürgen

Wat heeßt denn bei Dir "Internet aus" ?

Nehme mal an, Du hast Deinen Browser aus gemacht und gedacht, "Gut is". Vermute ausserdem, Du gehst als Administrator in´s Netz.

(100 Punkte !  ;D)

Offensichtlich hast Du Dir da nämlich etwas eingefangen. Und das hat sich gedacht, prima, der Alte ist nicht da, kann mir´n paar Kumpels holen und Party machen.

Nur weil der Browser aus ist, ist die Verbindung zum IN noch nicht unterbrochen. Es gibt andere Möglichkeiten. Wenn jedesmal das BrowserFenster auf ginge, wenn einer von den Kameraden versucht "nach Hause zu telefonieren", dann hätten wir alle viel zu lachen aber keine Probleme mit Schadsoftware mehr.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ggf an anderem PC laden & brennen

http://www.free-av.de/de/tools/12/avira_antivir_rescue_system.html

Starten von CD , Daten sichern und das System dann neu installieren .
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

klingt ja nach dem alten Sasser-Wurm ?
Welches XP mit welchem SP ?

Kannst du das herunterfahren stoppen ?
Start/Ausführen und dort
shutdown -a
eingeben.


« Windows Server: Server 2008Vista: Desktop ist leer. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...