Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Windows XP-Boot-CD mit integriertem SP2 in Nero erstellen

Also ich wäre euch sehr verbunden, wenn ihr mir mit diesem Problem weiterhelfen könntet.Also das hauptproblem ist eigtl., dass ich das "xpbootimage.bin" bereits runtergeladen habe, aber ich weiß nicht wie ich ihn von einer "ZUGtip-datei" in eine "Bin-datei"umändere.
Also hoffe schnelle hilfe, denn mein Praktikumsbetreuer will langsam mal Ergenisse sehen :-\



Antworten zu Win XP: Windows XP-Boot-CD mit integriertem SP2 in Nero erstellen:

sorry leute ich habe mich ein bissel verschrieben...ich meinte eien "TUGZip-datei"

Versuch es doch mal einfach nach dieser genau erklärten Anleitung:
http://support.microsoft.com/kb/894947/de

Also ich habe schon das SP2 integriert und all den anderen kram hab ich auch gemacht, aber ich bin jetzt an eine stelle gekommen wo ich nicht weiterkomme...
unzwar bei Nero, ich habe schon den Ordner ausgewählt, der auf eine neue cd gebrannt werden soll, aber mir ist dann aufgefallen, dass der "bootfont.bin"bei mir immer noch vom typ "TUGzip" ist.Ich muss ihn aber in eine "Bin-datei" umändern, damit ich die cd korrekt brennen kann!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
dies ist noch gepackt,muß erstmal entpacken mit einem zip-tool z.b. klicke hier

Wer lesen kann, der ist im Vorteil
http://support.microsoft.com/kb/894950/DE/
Wozu wurde wohl der Link gepostet?
Unter "Das Bootimage extrahieren" ist alle erklärt

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
vieleicht hat er´s nicht ganz verstanden was zip ist  ???

Das könnte sogar stimmen :P
Aber ich bin mir sicher ihr wisst es und wollt mich gleich schlauer machen...dieses angebot nehme ich gerne an


« Monitor schwarz ---scho das halbe inet gecheckt...Win XP: Problem beim Login durch Logonstudio »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Ordner
Ordner bilden die kleinste Einheit eines Speicherbehätnisses in einem Dateisystem. Dateien kann man sich besseren Übersicht in Ordner speichern. Diese koennen v...

Teamviewer
Teamviewer ist eine Software für Desktop-Sharing und Fernwartung. Hierbei kann man auf den Desktop seines Sharing-Partners zugreifen und daran arbeiten. Für pri...

Dead Link
Als Dead Link, also einen toten Link, bezeichnet man eine Verlinkung oder Verknüpfung, die ins Leere führt. Der Link bezieht sich auf einen Zielpunkt, der nicht...