Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: alte Treiber wirklich entfernen

Man kennet es ja, man macht neue Hardware rein, deinstalliert höhsten bei "Software" die alten Treiber wenn dort was vorhanden ist und lässt ggf. irgendein regulären Cleaner laufen, das wars.
Aber ob man damit alle Treiberleichen entfernt ist fraglich, die werden schlimmstenfalls höchstens ausgeschaltet.

Gibt es ein Toll das automatisch sowas findet und zuverlässig löscht? Ich glaube zwar nicht, aber ich frage das mal zur Sicherheit. Bzw. gibt es eine Möglichkeit manuell zu löschen? Im Driver Verzeichnis alles löschen wäre ja Selbstmord, allerdings kann man auch schlecht selektieren so wie das benannt ist und womöglich setzt sich der Treiber auch woanders rein.

Danke für Vorschläge und Kommentare.



Antworten zu Win XP: alte Treiber wirklich entfernen:

versuch mal tueup mit der 1 klick wartung
sonst händisch die reg aufräumen.
 

wenn du handarbeit bevorzugstdann schau mal hier nach http://www.windows-tweaks.info/html/unused-treiber.html  


« Win XP: Laufwerk IconKann man den Internet Explorer 7.0 auf 6.0 zurücksetzen?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...

Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....