Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Fehlende S-ATA Treiber für XP Installation?! (wirklich nicht auffindbar)

Hi zusammen.

Nachdem ich mich jetzt seit Tagen, fast Wochen durch x Foren gewühlt habe und schon alles probiert habe, muss ich einfach um Hilfe fragen:

Meine Situation:

Ich habe einen neuen LG gekauft (R510, Vista Home Premium vorinstalliert) und dazu noch XP Professional, was ich selber installieren möchte.

XP nachträglich installieren geht ja, ich habe auch diverse Guides schon durch (Treiber runterladen, 2 Partitionen haben, Treiber bei Installation hinzufügen, danach VIsta Recovery nutzen und Bootsektoren wieder herstellen und anschließen beide Systeme parallel laufen lassen).

Ich weiß also ziemlich genau, was ich machen muss, ABER:
Es gibt anscheinend keine Treiber für meinen Laptop, für die XP Installation!?!

Festplatte:      Fujitsu MHZ2320BH
Betriebssystem:  Vista Home Preium, Service Pack 1 (32 bit)
Ausstattung (eher unwichtig, daher nur grob:) 3GB RAM, 320 GB Festplatte (partitioniert), 2,4GHz Core Duo, ...

Fujitsu gibt keinen Treibersupport.
LG gibt Support, aber nicht für XP auf dem R510, der sei mit Vista lizensiert...
Es gibt zwar den Laden, wo ich die Sachen gekauft habe, die würden gegen Geld auch XP installieren, aber das will ich elber...

Meine Frage an euch:
Hat eventuell jemand Erfahrung mit LG Treibern und könnte mir da weiterhelfen?

Wäre super...
Im Voraus vielen Dank,
Grüße,
Manu



Antworten zu Win XP: Fehlende S-ATA Treiber für XP Installation?! (wirklich nicht auffindbar):

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versuche es mal hiermit:

http://downloadcenter.intel.com/filter_results.aspx?strTypes=all&ProductID=961&OSFullName=Windows*+XP+Home+Edition&lang=eng&strOSs=45&submit=Go!

Den SATA-Treiber musst du über eine Diskette in das Setup von Windows XP einbinden (Taste F6 drücken). 

Super, ich folge gleich mal dem Link!!  :D

Und klar, Diskette + Laufwerk liegen parat... F6 hab ich mit Treibern von der LG Homepage (von ähnlichen Laptop Modellen) auch schon probiert... Leider ohne Erfolg.

Ich probier's und meld mich danach nochmal.
Danke schonmal!!


___________________________________



Edit:

Hab's ausprobiert. Leider ist meine Euphorie nicht bestätigt worden... Es sind 8 verschiedene Treiber bei deinem Download dabei gewesen. Alle 8 haben nicht geholfen.
[Generell: Die Treiber sind entweder a) gar nicht genauer benannt b) als mobil gekennzeichnet oder c) als desktop gekennzeichnet. Bei deinem Download habe ich alle (insgesamt 8 ) ausprobiert, bei meinem Versuch mit den Treibern für das ähnlichste Gerät (R500) von der LG Homepage habe ich nur die "mobil" Treiber genutzt - hat auch nicht geholfen.]

Ich komme immer wieder gleich aus:
- Booten von CD
- Setup läd - F6 zum Treiber hinzufügen
- Treiber wählen und hinzufügen
- Setup macht weiter
- Setup fertig und läd die Installation (und auch nochmal den Treiber von Diskette)
-
Blue Screen mit dem freundlichen Hinweis, ein Problem sei aufgetreten, Windows würde runtergefahren. Falls es zum ersten mal auftritt (...)

Ich dreh mich im Kreis, trotz deiner Hilfe.
Gibt es weitere Vorschläge???

Danke im Voraus,
beste Grüße,
Manu  

« Letzte Änderung: 20.11.08, 21:34:48 von Manu-1985 »

Ursache ist hier,das man den passenden treiber braucht.Dazu Must Du herausbekommen,welcher Chipsatz drin ist und welcher SATA controller verbaut wurde.
Sollte es ein Intel chipsatz sein,so ist nach dem intel Matrix storage treiber zu suchen,den gibt es auch in einer version für diskette.
Alternativ im Bios Den SATA controller auf IDE einstellen,sofern diese option gegeben wird.

Hey danke, das werd ich wohl rausfinden können... Danach werde ich auch wohl zu dem richtigen Treiber finden, wär ja sonst gelacht...

Intel Chipsatz ist es definitiv (soviel weiß ich schon). Den Rest kriege ich auch noch raus und danach hoffe ich, dass ich mich mit einer Erfolgsmeldung hier sehen lasse!  ;)

Besten Dank und schöne Grüße,
Manu

Hi mal wieder...

Leider geht das Tool von Intel nicht, das automatisch den Chipsatz bestimmt. (Ich brauche das ja für die XP Installation... Es gibt eins für alle Betriebssysteme und eins für Vista und eins für XP; egal welches ich nehme, Vista wird nie unterstützt, somit geht es eh nicht!  ::) )

Ich hab mal tief in den Systeminfos nachgeguckt, da steht mein Chisatz wäre:
Intel ICH9M - E/M SATA AHCI

Dafür suche ich jetzt den richtigen Treiber, oder?
Ich guck mich mal auf der Intel Homepage weiter um, wäre aber dankbar, falls noch jemand etwas hilfreiches schreiben könnte.

Danke und beste Grüße,
Manu

Danke und nochmals Danke!!!
SIeht gut aus, ich melde mich dann, sobald ich Neuigkeiten habe!
Ihr seid spitze!  8)

Melde mich wieder... leider mit katastrophalen Neuigkeiten.

Zuerst der Lichtblick:
Der Treiberdownload, den du mit genannt hast, ist der richtige, hat geklappt und Setup konnte starten, sehr geil, 1000 Dank dafür!!!

Jetzt leider mein (noch größeres Problem):
Ich habe das XP Setup begonnen, die freie Partition gewählt, alles kopiert... Dann folgt der notwendige Neustart...

Von wegen:
Laptop fährt hoch und bleibt beim ersten Bild (LG und Intel Logo und die Möglichkeit F2 für Bios oder F12 für Boot Menü zu drücken) stehen! Einfach stehen gelieben. Laptop surrt nochmal kurz, als er auf die CD zugreift, aber es ändert sich nichts. Kein weiteres Laden mehr, KEINE Raktion auf Tastendruck!!!!!

Ich brech' zusammen!
Er fährt gar nicht mehr hoch!
Weder läd er von der XP CD, noch von der VIsta Recovery CD, noch reagiert er auf F2 oder F12...

HHHIIIIIILLLFFFEEEEEE!!!!!!

Bitte, kann mir jemand sagen, was ich machen kann / muss?
Ich brauche den Laptop zum arbeiten, aber er fährt halt gar nicht mehr hoch und reagiert auf nichts.
Dabei habe ich lediglich den Neustart durchgeführt, nachdem ich auf einer freien partition XP installieren wollte.

Keine Fehlermeldung, kein Hinweis, nichts. Einfach Ruhe beim ersten Bild...

Hilfe,
bitte...

Sofern auf der platte keine relevanten daten sind,diese platte komplet formatieren mit einem tool vom plattenhersteller.
Ich würde mit Nlite eine Xp cd anfertigen,dort die SATA treiber ein bauen und auch alle anderen erforderlichen treiber.Dann sollte system instalieren und starten.
Das Bios vom system ist aktuell? wenn nein,dies bitte nachholen.Bitte genau an die anleitung vom hersteller halten.
Im Bios nach dem Update nachsehen,ob es möglich ist,den SATA controller von AHCI auf IDE umzustellen,dann sollte instaltion auch ohne IDE treiber gehen.

Um system zum arbeiten zu überreden,Accu raus,powertaster 3 min drücken,Accu wieder rein und einschalten.
Dann als erstes die platte komplet Formatieren,damit XP nix in den falschen hals bekommt.
Sollte noch daten da sein,dies wichtig sind,diese mit knoppix in sicherheit breingen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für eure beiden Hinweise - ich weiß allerdings nicht, ob die nicht schon 2 Schritte voraus sind...

Der Laptop geht nichtmal ins Bios... Das ist ja das Problem.
Daten retten werde ich auf jeden Fall nötig haben, hab zwar die Wichtigsten vorgestern erst gesichert, aber wär trotzdem schön, die anderen auch zu haben.

Dann versuche ich das mal mit dem Akku und dann sehe ich weiter...
Danke schonmal. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kein BIOS ....  ?? Ab zum Händler ... !!

Hm, Akku raus - 3 min lang die On-Taste gedrückt halten, Akku wieder rein, Laptop starten... Bringt nichts.

Mein Problem ist nicht die fehlerhafte Einbindung der SATA Treiber in den Installationsvorgang (hat wunderbar von Diskette aus geklappt), mein Problem ist, dass der Laptop nach einem Naustart (den er mit der Installation ja immer machen will) nicht mehr hochfährt.

Er geht an.
erstes Bild: LG und Intel Logo und F2 für Bios und F12 für Boot Menü (und mehr passiert nicht - hier friert er ein, Kühler wird auch leiser... er hört anscheinend auf zu arbeiten).
KEINE REAKTION, weder läd er bootfähige CD's (Xp Installation, oder Vista Recovery), noch reagiert auch Tastenbefehle (z.B.: F2 für Bios).

Ich will ihn nur hochfahren können, dass er wieder ein Laufwerk anspricht... Doch das klappt nicht.
Bin weiterhin dankbar für jeden Hinweis, ich probiere alles aus...

Danke und Gruß... 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Treiber & Bord - CD eingespielt ?


« Vista erkennt Daten DVD von XP nur als Audioich kann meinen rechner nicht formatieren. er nimmt keine cd. er nimmt gar nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!