Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Defragmentierung nicht möglich

Habe SP 3 installiert und wieder entfernen müssen, da
Outlook Express keine Verbindung zu t-online herstellte.
Nach dem Entfernen von SP 3 geht nun die Windows-Defragmentierung nicht mehr.
Fehlermeldung lautet: Datei C:windows\system32\dfrg.msc
kann nicht geöffnet werden.
Möglicherweise existiert die Datei nicht, ist keine
MMC-Konsole oder wurde mit einer höheren MMC-Version erstellt.
Wer kann helfen??



Antworten zu Win XP: Defragmentierung nicht möglich:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kopier die Datei aus dem i386 Verzeichnis nach System32 !?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Der ist allerdings nur drauf, wenn die CD auf dem Rechner kopiert wurde. Aber ansonsten von der Windows-CD müsste da auch drauf sein mit expand entpacken. Oder von einem anderen PC der auch SP2 enthält. Muss ja die gleiche Version sein.

Danke für die Info, HCK! Ich habs versucht, hatte aber keinen Erfolg!
Vielleicht hab ichs auch nicht richtig gemacht, bin nicht sehr erfahren!


« Windows XP: scrollenMein Pc läßt sich nicht mehr runter fahren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Express-Card
Die Express-Card bietet eine schnelle Datenübertragung und kann unter anderem für Netzwerkadapter, Soundkarten oder Messkarten eingesetzt werden. Diese Karten s...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...