Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Software ohne Deinstaller deinstaliieren

Wie kann man eine Software deinstallieren,
wenn kein deinstaller u. Auch kein Eintrag in der Systemsteuerung - Software vorhanden ist.


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Software installiert: Kaspersky Security 

« Letzte Änderung: 19.08.08, 19:02:33 von Dr.Nope »


Antworten zu Windows XP: Software ohne Deinstaller deinstaliieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Um welche Software handelt es sich?

Wenn weder der eine noch der andere Eintrag vorhanden ist, kann die Software u. U. einfach durch Löschen des Softwareordners entfernt werden. Kontrolliere trotzdem vorher, ob im Programmmenü nicht eine Deinstallationsroutine enthalten ist. Und zusätzlich, ob die Software Einträge in der Registry vorgenommen hat. Ist beides nicht der Fall, sollte das Löschen das Programmordners genügen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nach löschen  des Softwareordners (Programme) ggf mit dem TuneUp - Uninstaller den Kram dann in Softeware  LÖSCHEN.


« Win XP: "Klickton" kommt ohne klickWindows XP: egal was ich öffnen will kommt immer die Meldung Die folgende Datei kann nicht f »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Wiederherstellungspunkt
Siehe Systemwiederherstellung. ...

Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....

Systemsteuerung
Die Systemsteuerung ist ein Windowsprogramm, mit dem sich viele wichtige Einstellungen vornehmen lassen, man angeschlossene Geräte kontrollieren und Windows-Bestandt...